Donnerstag, 12. August 2010

Bekannt und unbekannt






vielleicht ein asiatischer Marienkäfer? Oder eher eine Wanzen-Larve


Und das sind zwei Blutströpfchen - so werden die Sechsfleck-Widderchen auch genannt. Ich entdeckte sie auf einem Sandmagerrasen. Leider wurde das Foto per Handykamera aufgenommen, daher ist es nicht von bester Qualität. Aber ich denke, man kann die Tierchen erkennen.



Die Pflanzen des Magerrasens folgen - vielleicht später - einmal. Zum Beispiel Hauhechel, Klappertopf, Sandglöckchen . . .

1 Kommentar:

  1. Die Widderchen habe ich auch schon im Garten und auch sonst gesehen. Wieder häufiger in der letzten Zeit.

    Herzlichen Gruss, Brigitte

    13. August 2010 17:15

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥