Mittwoch, 1. Juni 2011

Google Chrome und die ewigen Blogger- Blogspot-Probleme


Mal was anderes ... und weil Silke dies feststellte - habe ich den Vergleich einmal fotografiert.
Im oberen Bild ist der IE 9 zu sehen, darunter Google Chrome.

Ich finde beide Darstellungen gar nicht sonderlich voneinander abweichend. Aber da nimmt wohl auch jeder anders wahr ...

Meiner Ansicht nach müßte man die Schriftart und -stärke, die ein Browser anzeigt, jedoch individuell einstellen können! Meist ist ein Standard voreingestellt.

Wie auch immer, die Blogger-Probleme nehmen und nehmen kein Ende!

Kommentare:

  1. bei mir gehts auch seit letzte Woche schon los keine Leser, keine Bilder, gähende leere, kein kommentar schreiben können ob bei anderen oder bei mir ... ein Blog ist nur noch mein geschriebens da, Layout alles weg.
    So gehts dauernd weiter...
    Im Forum meldet sich auch niemand und auf meine Mail zumSupport auch nicht, nichts aber nichts rührt sich da ...man kann doch schreiben dass sie dran arbeiten oder so was, kein Muh oder Mähh..

    Mna könnte gerade meinen die wollen dass jeder den Crome nimmt von Google ...

    Ich sehe da auch keine Unterschiede von den Zweien
    jetzt gerade kann ich mal schreiben
    Liebe grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt witzig, bei Dir sehe ich auch keinen Unterschied. Aber wenn ich mal diese Seite bei mir aufrufe, dann erinnert die Schrift mit Google Chrome bei mir eher an die guten alten Texte auf dem Papier mit den Lochstreifen rechts und links vom guten alten Nadeldrucker. Dann werde ich mich wohl mal auf die Suche nach der Broswer-Schriftdarstellung machen müssen. Diese Schrift ist echt auf Dauer eine Augenbeleidigung ...

    AntwortenLöschen
  3. @ Elke
    Nimm einfach Google Chrome, damit gehts immer!
    Im Forum meldet sich an sich immer mal jemand. Ich habe nach den passenden Themen (Überschriften) gesucht oder aber selbst eine prägnante verfasst. Denn sonst wird das Posting dort nicht gefunden.

    Lieber Gruß
    Sara

    @ Silke
    schon komisch. Ich habe allerdings die Browserschriftart auch noch nie verändert, weiß aber, das es geht, da mein Sohn und mein Mann das schon eingestellt haben.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab es schon:


    http://www.google.com/support/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=96810

    Einstellen der Schriftgröße für alle Webseiten

    Sie können die Textgröße auf Webseiten anpassen.
    1.Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Schraubenschlüssel-Symbol .
    2.Wählen Sie Optionen (oder Einstellungen bei einem Mac und unter Linux; Einstellungen unter Chrome OS).
    3.Klicken Sie auf Details.
    4.Nehmen Sie die gewünschten Änderungen über das Menü "Schriftgröße" im Bereich "Webinhalte" vor.

    Einige Websites verhindern, dass der Browser nur die Schriftgröße ändert. Auf diesen Websites kann Chrome die Schriftgröße nicht anpassen.

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥