Montag, 4. Juli 2011

Ratten an der Terrasse


Auf solche Ideen kommt man, wenn das Wetter und der Garten keinen aktuellen Stoff bieten ... Bilder aus der Konserve von 2004!

Daß Ratten nicht in Hausnähe kommen, dafür sorgen wir hier schon! Doch in einem unserer früheren Gärten hatten wir einmal das Vergnügen ... Das Schälchen war für Katzenfutter - doch da hat sich auch jemand anders, wie man sehen kann, allzu gern bedient.

Und wenn so eine kleine Ratte auch ganz possierlich aussehen mag, so geht eine Ratte in Hausnähe einfach gar nicht! Denn Ratten sind Krankheitsüberträger ersten Ranges ... da hilft nur eines, den Kammerjäger rufen, denn auch Ratten fallen unter das Tierschutzgesetz! Und z.B. in Niedersachsen gibt es eine Rattenverordnung.
Fallen, in denen Tiere tagelang qualvoll sterben, sind schlichtweg grausam und verboten!
Es gibt aber auch Leute, die sich im Haus Ratten halten, z.B. Farbratten ;-)


Mir tat es damals zwar um das possierliche Tierchen leid - aber der Kammerjäger legte ein Gift aus und damit war die Sache dann ziemlich schnell erledigt. Was sein muß, muß sein!

Kommentare:

  1. Hallo Sara
    Ich denke Ratten haben nicht wirklich viel Freunde...
    Obwohl, wenn ich mir deinen Besucher ansehe, sieht doch ganz niedlich aus. Aber es stimmt sie übertragen Krankheiten...
    Dir wünsche ich eine schöne Woche,
    herzlichst Monré

    AntwortenLöschen
  2. süss sieht sie aus und auf dem Foto iost ja alles ok aber in Wirklichkeit möchte ich sie nicht begegnenen...

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    diese Ratte sieht wirklich sehr possieerlich aus. Sie hatte ein wundervolles glänzendes Fell.
    Aber ich könnte auch keine Ratten in Hausnähe leiden und im Haus schon garnicht.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Ratten sind grausig. Ich habe schon einmal in der Nähe eines Flußes in der Stadt Ratten gesehen, irgendwie bekommt man dann ein ungutes Gefühl - obwohl diese sieht ganz nett aus.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Also mit Ratten hab ich auch nix am Hut ... und wenn der Miro mal wieder eine Maus anschleppt, tut die mir auch leid, wenn ich ihre knuffigen Knopfaugen sehe ... aber was die auch anrichten. Hab das Gefühl, dass unser Judasbaum eingeht - eben wegen den Mäusen :-(
    Hab einen guten Tag und sei ganz lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja wirklich süß aus. Aber man muß was dagegen machen. Trotzdem sind die Bilder schön.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥