Samstag, 22. Oktober 2011

Die Apfelsorten


Font Chiller

Im Waldgarten stehen 6 Apfelbäume mit 7 Sorten (an einem Baum gedeihen 2 unterschiedliche!)
Diese ist eine der schmackhaftesten. Doch da wir die Bäume nicht selbst gepflanzt haben, kenne ich die Apfelsorten leider nicht.

Das Bezeichnende an einer der Sorten ist, daß der überaus schmackhafte Apfel innen zartrosa gefärbt ist.



Was sagt der/die Fachmann/frau zu diesen Abbildungen eines überaus schmackhaften Apfels?

Wobei es auch Äpfel mit ganz rotem Fruchtfleisch gibt, das habe ich auf dieser Seite gefunden. Aber auch hier ist von Äpfeln wie den Roten Herbstkalvill, Rosenapfel, Roter Mond und auch Weirouge, Purpurroter Cousinot und Champagnerrenette, rote Sternrenette, Pomfital, Himbeerapfel sowie Red Merylinn die Rede. Der Hobby-Garten-Blog berichtet ebenfalls von rotfleischigen Apfelsorten.

Eine Menge Äpfel, sogar neue Sorten, die innen manchmal sogar knallrot sind! Da ist guter Rat nun teuer . . .

Empfehlenswerte Obstsorten
 Streuobstwiesen- Kataster für Niedersachsen
Bewährte Apfelsorten für den Streuobstanbau 
Lagerung von Äpfeln 
Allergiker - Welche Äpfel gelten als verträglich?

Kommentare:

  1. Keine Ahnung liebe Sara, welche Sorten das sein könnten, aber der erste Apfel schaut genau gleich aus, wie derjenige, den wir aus Nachbars Garten haben und er ist ebeno schmackvoll, wie du ihn beschreibst. Der Nachbar hat gesagt, er meine, dass es ein Jonatahn sei.
    Hab einen wunderschönen Sonntag und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde sagen,es ist die Sternrenette! Wir habe diese Sorte! Sowohl die Schalenfärbung,als auch das leicht rote Fruchtfleisch gleichen unserer Renette!
    Ich bin zwar keine Fachfrau,aber zur Zeit von Äpfeln und besonders den Sternrenetten umgeben! ;-)))
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    oh, meinen allerherzlichsten Dank!
    Das MUSS sie sein!!!
    Hab' gerade mal gegoogelt - die Früchte wachsen wi rklich besonders ebenmäüßig und sie sind auch nicht sehr windfest.
    Auch das dunkelrot verwaschen an der Schale trifft zu! Sowie die Schalenpunkte. Nur mit dem Aroma kann ich nicht ganz übereinstimmen, aber da sind die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden, denn ich finde gerade diesen Apfel so überaus aromatisch und saftig. :-)

    Ach was bin ich froh! Ich werde mal einen typischen Apfel bei Tageslicht fotografierne mit seinen markanten Merkmalen.

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ida,
    einen Jonathan könnten wir trotzdem auch haben, auf einem Baum wachsen sogar 2 verschiedene Sorten. Bis ich da mal durchsteige, welche Äpfel wir hier haben ... *lach*

    Liebe Grüße und lieben Dank!
    Sara

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥