Sonntag, 20. November 2011

Ein ganz besonders schöner Morgen!


Dieser Morgen kündigte sich mit einem Sonnenlicht an, dessen Glanz schöner im Herbst kaum sein kann.
Sogar der Mond war noch als silberne Sichel am Himmel zu sehen.



Immer noch fege ich Laub. Hier war die Terrasse einmal wieder dran. Bis der Blauregen all seine Blätter verloren hat - das dauert!


Aber auch andere Blätter wehen hierher . . .


Das Morgen-Sonnenlicht taucht den Garten in einen herrlich goldenen Schein und hebt einzelne Gewächse für Augenblicke besonders hervor, ähnlich einem Spotlight.



Schöne Schattenspiele ergeben sich.


Die Farbe des Quittenstammes fand ich in diesem besonderen Licht so herrlich grün, daß ich ihn an dieser Stelle auch einfach einmal zeigen muß.


Viel Freude bereitet immer noch die kleinblütige Waldgartenrose, sie ist ein treuer Blüher und blüht selbst jetzt noch, nach ersten Frösten.

Hier mit "Besuch" . . .


Der Ahorn aus dem vorderen Waldgartenbereich hinterm Haus


Lange Schatten werfen die Bäume - in diesem Falle ist es der Lindenbaum-Schatten, der zwischen Ahorn und Kastanie zu erkennen ist.


Und selbst die unteren kahleren Zweige der Kiefer im mittleren Waldgartenteil sehen SO angestrahlt gleich viel freundlicher aus.


Aber da man am Feier- bzw. Gedenktag nicht arbeiten soll (außer lebensnotwendige Arbeiten) und wir ohnehin etwas vor hatten, blieb mir nicht mehr viel Zeit, denn sonst hätte ich noch so viel mehr schöne Aufnahmen von den Licht- und Schattenspielen an diesem Morgen machen können.

Nur dieses Eichhörnchen möchte ich gern noch zeigen, das mir auf unserem heutigen Ausflug fast vor die Füße hüpfte ;-) So zutraulich war es. Leider war ich mit der Kamera nicht schnell genug - denn da sprang es schon wieder auf einen Baum . . .


Kommentare:

  1. Was für prächtige Morgenbilder - besonders das erste - so schön. Und die Eichhörnchen - ich liebe sie! Und es war über Jahre und noch heut das Lieblingstier vom Patenbub meines Mannes, dem Leo.
    Dass du in deinem Waldgarten mit Blätter zusammenfegen niemals fertig wirst, das kann ich verstehen - denn da kommen sie ja fast tonnenweise vom Himmel :-)
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,
    vielen Dank für die schönen Impressionen von Deinem Garten :-). Ja, diese Schattenspiele gefallen mir auch. Ich habe auch letztens versucht, diese bei einem Spaziergang im Wald einzufangen. Bin aber noch nicht zu einer Bearbeitung der Bilder gekommen.
    Besonders gut gefällt mir Dein Bild vom Eichhörnchen. Ja, die sind so flink, dass es schwer fällt, hier einen scharfen Schnappschuss zu bekommen. Das kann ich aus Erfahrung sagen. Leider gibt es hier keine davon, nur in Parks sehe ich diese possierlichen Kerlchen rumturnen.
    Meine Katze Lucky habe ich letztens auch in unserem Holunder rumturnen sehen, aber der ist auch schon so flink, dass ich nur noch einen Teil davon knipsen konnte. Anders als andere Katzen hat er keine Probleme, nach dem Hochklettern auf den Baum auch wieder runterzukommen ;-)
    Liebe Grüße auch hier an Dich, Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön wenn die Sonne leuchtet und es wirkt alles so schön egal was und das Eichhörnchen ist so goldig toll getroffen...
    Ich wünsche dir eien schöne Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. dieses schöne Sonnenwetter mit Kälte hatten wir heute
    danke für dienen Eintrag, aber gestern war es richtig unheimlich, wie in Durbridge krimmis

    und es gab auch schwere Nebelunfälle , aber nicht auf dem Wasser..
    Frauke

    Dein Waldgarten hat ja mächtige Bäume und bist du damit glücklich, mir wäre es zu schattig und dunkel
    ein riesige Eiche haben wir allerdings auch und die Obstbäume wachsen, aber ich schneide auch zurück.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Herbstbilder Sarah, im Moment ist hier das Wetter auch sehr schön, es gibt fast jeden Tag Sonnenschein, aber dafür ist es schon richtig kalt. Besonders, wenn man über eine der Flussbrücken geht, merkt man die Kälte :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥