Mittwoch, 16. Mai 2012

Wald- und Forstschädlinge


ein kleiner Grünrüssler, von dem aber wohl keine nennenswerte Gefahr ausgeht!


Um auf den Post Maikäferalarm zurückzukommen . . . im Augenblick geht es hier öfter um Schadinsekten und Pflanzenkrankheiten ... jedoch ist das Thema topaktuell und wie ich finde, geht es uns alle an! Denn wenn Wälder schon von oben per Hubschrauber besprüht werden, halte ich das durchaus für uns alle für bedenklich! Zumal es doch etliche unter uns gibt, die in den Wäldern auch nach Wildkräutern fahnden, um diese zu allerlei Köstlichem oder auch Heilsamen zu verarbeiten.

Von den zahlreichen Allergien und Krebs, unter denen viele Menschen heute leiden, einmal ganz abgesehen!
Deshalb wäre es wichtig, wenn wir uns gegen unnötige Gifte, die in die Natur eingebracht werden, zur Wehr setzen!!! Und nicht nur darüber lamentieren!



Vor kurzem habe ich einen ausgedehnten Waldspaziergang unternommen. Dabei fielen mir zahlreiche Raupen und andere Insekten auf. Eigentlich suchte ich ja nach Maikäfern! ;-) Leider  fand ich nicht einen einzigen!


eine kleine Auswahl der Raupen, die ich sah . . . 





im "richtigen" Wald

viele Blätter sehen angefressen aus!






"Fliegende" Raupe


die ekeligen Gespinstmotten treten leider auch wieder auf . . . hier an einem hübsch blühenden Strauch, den ich auf  Anhieb leider auch nicht benennen kann.







vielleicht eine Märzfliege?



Das ist ein Teil der "Ausbeute", die ich fotografisch machen konnte . . .
Es handelte sich um einen Wald innerhalb eines begrenzten Areales, auf dem sich doch erstaunlich viele dieser Schädlinge und Insekten befanden in relativ dicht gedrängtem Raum.

Waldschädlinge 
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Leider kenne ich nicht alle dieser Tierchen . . .
Wer sie benennen kann und es mir hier im Kommentar schreiben mag, gern! Ich müßte erst nachschlagen, das schaffe ich zur Zeit leider nicht.


Kommentare:

  1. Das ist mir noch gar nicht aufgefallen, liebe Sara. Da muss ich gleich mal mein Augenmerk darauf lenken, wenn ich wieder im Wald unterwegs bin. Diese Gespinstmotten lassen mich erschaudern.

    Liebe Grüße,
    Waldameise

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,

    ich wünsche dir eine gute Nacht.

    In Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥