Donnerstag, 26. Juli 2012

Das also ist der Hohlzahn!



In irgendeinem Blog sah ich zeitgleich zu meiner eigenen Entdeckung im zeitigen Frühjahr diese "unkrautigen" Pflanzen im Jungstadium.
Auch ich machte mir schon länger Gedanken, was das wohl sein könnte!

Schade, daß ich den Blog nicht mehr weiß, obwohl ich einige Garten-Blogs durchforstete, bevor ich diese Zeilen postete. Vielleicht kann diejenige  sich bei mir melden, die diese Pflanzen im Jungstadium auch nicht erkannt hat!


Jetzt habe ich mir einmal die Mühe gemacht und in meinen GU Naturführer Blumen geguckt und diese sparrige Pflanze auch gleich gefunden. Der Hohlzahn (Galeopsis spec.ist ein Lippenblütler, was man an seinen kleinen Schmetterlingsblüten unschwer erkennen kann.
Der Name dieser Wald- oder Ruderalpflanze rührt wohl von den zwei zahnähnlichen hohlen Höckern auf den Lippenblüten her.


Im Jungstadium sieht der Hohlzahn ganz typisch und unverwechselbar aus, wie ich finde. Und wenn, ist er bestenfalls mit der harmlosen Taubnessel optisch noch vergleichbar.
Auf diesem Foto kann man seine typischen Blätter sehr gut erkennen! So schauen sie auch im Jungstadium aus, wenn da nur 2 oder 4 Blättchen am Boden zu sehen sind!

Leider finde ich die Bilder vom Jungstadium des Hohlzahnes nicht auf meiner Festplatte - aber auf dem Mohnbild ganz oben wächst er auch - leider ist er da nur verschwommen zu erkennen!


In den Samenkapseln kann man mit etwas Glück die Raupen von Perizoma alchemillata, dem Hohlzahn-Kapselspanner finden.
Die 4 Samenkörner liegen wie in einem kleinen Körbchen in er Kapsel. :-)




Auch der Hohlzahn ist einer Heilpflanze (ganz gleich, ob der Gelbe oder der stechende Hohlzahn!) und sein Kraut soll in Fertigarzneimitteln enthalten sein, die gegen Husten wirken.

Gattung: Hohlzahn (Galeopsis)
hier sind verschiedene Arten mit Detailfotos aufgeführt!
Gemeinnütziges Handbuch der Botanik oder Gewächskunde der in- und ausländischen, der in Deutschland wildwachsenden und kultivierten Gewächse, nebst Anweisung, die Pflanzen zu trocknen, einhzulegen und als Herbarium aufzubewahren mit 60 Tafeln Abbildungen . . . 
Den Bunten Hohlzahn finde ich ganz besonders dekorativ!
Unsere Bauern wollen davon aber gar nichts wissen, denn er Hohlzahn stellt für sie ein gefürchtetes Unkraut dar! Auch auf dieser Seite ist eine sehr prägnante Hohlzahn-Jungpflanze zu sehen!

Im Wildwuchs-Blog ist ebenfalls Hohlzahn abgebildet und da gehts auch um Rezepte mit dieser Wildpflanze.

Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert, herauszufinden, welche Pflanze das ist, wenn ich es nicht weiß. Neue Möglichkeiten eröffnen sich dadurch. Denn was man nicht kennt, kann man schließlich auch nicht verwenden.

Kommentare:

  1. Ah! Ja hallo :) werd mich die Tage mal bei dir umschauen. Was es mit dem "Waldgarten" auf sich hat. Wir wohnen praktisch auch fast im Wald. Also... ich bin schlecht im Schätzen, aber ich würd mal sagen, es sind keine 100 Meter, bis er anfängt, immerhin.
    Der bunte Hohlzahn wächst glaub ich hier auch oft am Wegesrand in waldigen Gebieten - ich find das immer ein irres Schauspiel, das gelb mit dem lila!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,
      der Waldgarten war unser vorheriger Garten, aber den Blognamen habe ich belassen. Eine Beschreibung findest Du auch in der Sidebar rechts.
      Den bunten Hohlzahn hat es bei uns weniger. Aber er schaut wirklich ganz toll aus!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Ah, habs gefunden! Wow, das muss aber hart sein von so nem großen Grundstück auf so ein kleines umzusteigen! Ich kann gar nicht sagen wie groß unseres ist, ich hab kein Gefühl für sowas. Aber schon arg groß. Und sehr offen. Das möchte ich nach und nach ändern - wir wohnen zwar für uns alleine und es guckt uns keiner rein, aber wenn alles offen ist, ist es so schwierig, Veränderungen vorzunehmen. Wo fängt man an? Irgendwie ist es immer so "mittendrin" und ohne Halt, egal was man macht. Da bin ich gerade noch etwas gehemmt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, liebe Kerstin, einerseits schon, denn man hängt irgendwie dran, aber die viele Arbeit ist nicht zu unterschätzen! Wir werden älter und die Arbeit wächst einem irgendwann über den Kopf. Und die Gärtner machen es oft nicht so, wie man es gern hätte ... es hat alles seine zwei Seiten im Leben und slebst der jetzige Garten erscheint mir im Augenblick "zu groß", weil ich zu viel unterwegs bin, zu viele andere Aufgaben habe inzwischen.

      Hmm, die Größe Eures Grundstückes müßte ja irgendwo verzeichnet sein. Es gibt doch sicherlich einen Bauplan oder ähnliches.
      Und eben das offene mag ich auch nicht so. Ich habe im Garten gern Entspannung und mag nicht das Gefühl haben, ständig unter "Beobachtung" zu stehen, denn das kann sehr anstrengend sein. Im Garten will ich einfach nur relaxen und das geht am besten in einem etwas abgeschiedenen Refugium.
      Dann kannst Du mir ja nachfühlen. Und das hat beileibe nichts mit Menschenunfreundlichkeit zu tun sondern einfach mit Relaxen in der Freizeit.
      Und wir liegen hier noch an einer Straße, wenn auch keiner so stark befahrenen ;-)

      Tja ... da muß ich mir Deinen Garten einmal anschauen. - Ich hatte hier ja im Zuge der Überlegungen zur Gestaltung unseres jetzigen Gartens einiges gepostet, z.B. über Hecken oder auch lockere Hecken, die aus unterschiedlichen Sträuchern bestehen und möglichst schnell hochwachsen sollen ... und das geht auch relativ schnell. In nur 2 Jahren ist hier vieles in die Höhe geschossen. Nochmal 1 oder 2 Jahre und diese Sträucher sind so hoch, das sie einen guten Sichtschutz bieten. Und ich habe diese Gewächse ziemlich klein erworben, aus Setzlinge aus dem Waldgarten mitgenommen oder einfach aus der Natur.
      Wünsche Dir jedenfalls, den richtigen Weg zu finden.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥