Donnerstag, 23. August 2012

beginnender Herbst?


Es blüht jetzt nur noch ganz wenig bei uns, wie fast immer um diese Zeit.
Die Rosen erholen sich gerade noch einmal und werden wohl noch eine ganz nette Blüte schenken für die Zeit, die wir hier noch sind . . . 

Zuerst las ich es bei Elke/Mainzauber und gestern sah ich es auch bei Manfred/Borkergarten. Es herbstelt!
Doch noch vor wenigen Tagen schrieb ich irgendwo in den Kommentaren, daß es bei uns noch so gar nicht herbstlich aussieht. Aber dieses Bild hat sich innerhalb von ganz wenigen Tagen nun deutlich geändert!


Unter fast allen Bäumen liegt inzwischen einiges an braunem Laub! Wie hier unter dem Quittenbaum (obiges Foto) oder unter den Apfelbäumen bei der Hängematte, die in diesem Jahr übrigens kaum Früchte tragen.



Sogar die ersten  Zugvögel wurden von Tinka schon gesichtet! Das deutet auf einen frühen Winterbeginn hin, wie auch auf einen harten Winter. In den letzten Jahren hatten wir ja sehr kalte Winter - vermutlich setzt sich diese Reihe fort. Da kann man sich nur mit warmen Sachen eindecken. Aber wir sind drauf eingestellt, ob automäßig oder was die Kleidung betrifft.

Und so sieht es inzwischen bei uns aus . . .


. . . also nicht mehr allzu gemütlich - doch die wesentlichen Räume bleiben - noch - von Umzugskartons unberührt. Ich habe in diesem Blog auch eine neue Seite angelegt, welche Pflanzen ich mit umziehen will. Was davon sich realisieren wird lassen, wird sich zeigen.

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    für welche Wohnung habt ihr euch entschieden?

    Jedes Jahr kommen im August schon Zeichen des
    Herbstes.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Wohnung, liebe Elisabeth!
      Aber was es genau wird, darüber möchte ich im Augenblick noch nicht sprechen. Wenn es an der Zeit ist, werde ich darüber posten.

      Das mit der herbstlichen Erscheinung ist jedes Jahr anders. Nehmen wir nur einmal diese Hortensie - die war Ende August letztes Jahr noch schön Weiss. Jetzt aber ist sie bereits ziemlich dunkel ;-)

      http://mein-waldgarten.blogspot.de/2011/08/und-sie-bluht-doch.html

      Ein Apfelbaum ist schon ziemlich gelb und verliert sehr viele Blätter, trägt dafür kaum Äpfel! Letztes Jahr - sogar noch ein wenig später - war das noch nicht so

      http://mein-waldgarten.blogspot.de/2011/08/was-ein-gelungenes-gartenfest-werden.html

      Aber Du hast recht, gewisse Anzeichen gibt es immer - nur zeigen diese sich jedes Jahr auf andere Art und Weise, und es betrifft auch immer wieder andere Pflanzen. In diesem Jahr ist ohnehin wieder alles anders, als im letzten Jahr oder in den sämtlichen vergangenen Jahren. Diesses Jahr blüht viel weniger Ende August als 2011, obwohl wir da eine langanhaltende Dürre hatten. Jetzt ist es nur mal kurze Zeit warm gewesen und schon stellt sich Herbst ein. ;-) Durch den Blog hat man ja einen guten optischen Vergleich.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
    2. Liebe Sara,

      die Natur spiegelt unser Leben wider.

      Es sind genau die Gegensätze:
      Alles wiederholt sich, und man sieht die
      Ähnlichkeiten.
      Trotzdem ist alles einmalig und verschieden.

      Ich habe gedacht, ich hätte einen Text mit
      der Wohnung übersehen. - Nun warte ich auf
      deinen Bericht.

      Einen guten Abend wünscht dir
      Elisabeth

      Löschen
  2. Liebe Sara, oja man siehts bei dir auch schon wie die Blätter fallen! Nah da haste schon einiges gepackt!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Elke, bei einem so großen Haushalt wie dem unsrigen, muß man zeitig anfangen. So vieles gibt es auszusortieren, zu verschenken, zu überlegen und dann landet immer noch Etliches auf dem Sperrmüll. Obwohl wir uns nicht sehr verkleinern werden. ;-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥