Mittwoch, 29. August 2012

Herbstastern vorm Haus



bei den Rosen - neben dem Hauseingang - sie werden mit umgezogen!




Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    die Farben sind wunderschön.

    Einen guten Abend wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Meine Herbstastern beginnen auch schön langsam zu blühen, irre, wie schnell das heuer gegangen ist.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein schönes Lila und dann die goldene Mitte - sehr schön. Manche Astern sind ja problemlos, aber meine hohen Astern bekommen trotz regelmäßigen Gießens oft schon vor der Blüte braune Blätter oder Mehltau. Ich bin keine ausgesprochener Asternfan, aber irgendwie gehören sie zum Spätsommer/Herbst dazu.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. wie wunderschön sie ausseht und gutes umziehen für diese Blume!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Meine Herbstaster ist noch nicht soweit. Außerdem habe ich festgestellt, dass die Staude dieses Jahr nicht ganz so groß ist wie in den letzten zwei Jahren.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schon sehr unterschiedlich von Region zu Region und selbst innerhalb einer Stadt, wie ich festgestellt habe, was ja auch an den abiotischen Umwelt-Faktoren liegt. Im Grunde ist bei uns alles später als im übrigen Stadtgebiet, schon auch weil unser Boden kühler ist.
      Bei den Pflanzen stelle ich solche Veränderungen auch fest. Vieles ist in diesem Jahr durch die lange Regenperiode sehr ins Kraut geschossen, anderes blieb kümmerlicher.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥