Donnerstag, 13. September 2012

Seifenkraut



habe ich mir heute geholt.
Es schaut mir allerdings wie eine gefüllte Form aus oder täusche ich mich doch?

Hier schaut es aus meiner Fahrradtasche heraus. Zumindest hat es wohl die gleiche Wirkung wie das gewöhnliche Seifenkraut (Saponaria officinalis).
Doch ich will keinesfalls Seife herstellen, hatte diese schöne Staude allerdings früher schon in einem meiner Gärten und wollte sie schon lange wieder ansiedeln. 
Jetzt hab' ich so allmählich einen ganz umfangreichen Topfgarten, der mit umziehen wird. Hoffentlich schaffe ich noch alles vor dem ersten Frost auszubuddeln und im neuen Garten einzupflanzen.


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    ich wünsche dir bei deiner Arbeit guten Erfolg.

    Herzliche Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut die gefüllte Form. Viel Glück damit.
    Schade das sie nicht von Bienen besucht werden kann.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich glaube auch, die ist gefüllt.
    Mal sehen, ob die auch so wuchert wie die wilde Form.
    Und wenn, kannst du doch Seife draus machen. ;-)
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Mein Seifenkraut sieht anders aus. Eben nicht gefüllt, aber schick das gefüllte.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥