Freitag, 11. Januar 2013

Wasser gemopst!


Doch leider entdeckte sie mich hinter den Terrassenfenstern .  . . 
(hoffentlich ist ihr das alte Wasser bekommen - aber ich konnte sie leider nicht so schnell hindern)

(ja, das in den Fugen ist Petersilie! ;-)


Mist! Erwischt!


Allez hopp ~ ~ ~


Und schon ist sie weg!


Und dann habe ich heute gepflanzt . . .

in schöne fette lehmige Erde [das reinste "Vergnügen"! ;-) inclusive matschiger Stiefel]
Positiv sind die vielen schon vorhandenen recht fetten Regenwürmer. Da  muß alles ja wachsen, wie die Feuerwehr, wie man bei uns so sagt . . . ;-)


Nun stehen unser und auch der Christbaum meiner Mutter in unserem Garten. Blaufichte und Koreatanne, von der Terrasse aus gut sichtbar. Nun mögen sie SCHNELL wachsen! ;-) Daneben noch die Rose meiner Mutter, die bei ihr in der Wohnung leider die Blätter fallen ließ. Ich hab' sie ein wenig eingepackt - man weiß ja nie, denn heute hat's geschneit - frostig kann es immer noch werden - wir sind noch mitten im tiefsten Winter!



Weißer Pfeil: Koreatanne
gelber Pfeil: Blaufichte




Meine verehrten Leser, hier werdet(n) Ihr/Sie Zeuge unseres im Entstehen begriffenen neuen Wald-/Gemüse-/Blumen-/Rosen-Petersiliengartens . . . bis auf alles andere wird das mit dem Wald leider noch ein Weilchen dauern. Es lohnt sich, das Wachstum mitzuverfolgen! Sofern Ihr/Sie dazu die Geduld aufbringen wollt.

Kommentare:

  1. Wie süüß, die Wassermopserin!!!!
    Ui,s chond ie ertsen Gartenausflüge und gleich was gesetzt - toll, hoffe es wächst gut an. ^^
    Guck mal hier, du wurdest getagged *g*
    Hoffe du machst mit, würd mich frueen, obwohl ich nicht so Recht weiß ob das so Deins ist.
    http://dermamamia.blogspot.co.at/2013/01/ich-wurde-getagged-erstmals.html
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hoffe ich auch, liebe MamaMia. Warte scon sehr auf denFrühling - aber ich weiß, jetzt noch etwas zu früh ;-)

      Na, ich schaue mal ... so sehr begeistert bin ich oftmals nicht von solchen Aktionen. Es fehlt mir auch an Zeit. War erst vor einer Weile von meiner Mutter heimgekommen.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,

    erst einmal wünsche ich dir ein großartiges Jahr 2013 voller glücklicher Momente im neuen Haus und im werdendenen Garten.

    Dann danke ich dir für deinen Link bezüglich der Datenübertragung von der Speicherkarte. Das ist mir wirklich eine große Hilfe.

    Und zu guter Letzt muss ich sagen, dass die Miezekatze sich doch hübsche Bilder hat machen lassen. Ist das nicht toll, mit welcher Eleganz sie sich vom Boden in die Höhe bewegen!?

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Anke! Ja, wenn es doch nur schon Frühling wäre, ich bin so gespannt! :-)
      Ja, die Mieze hatte mich zunächst nicht bemerkt, wie ich da hinter den Terrassenfenstern stand. Nur leider konnte ich nur das Handy nehmen in der Eile. Ich staune auch immer wieder, wie leichtfüßig und sprungelegant diese kleinen Jägerinnen sind. Selbst die alte Katze meiner Mutter bringt es noch, man muß sich wundern ... und das, wo sie den ganzen Tag fast nur herumliegen - woher sie die Muskeln nur nehmen. Wahrscheinlich machen sie isometrisches Training - anders kann ich mir das nicht erklären *lach*

      Alles Liebe nochmal
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara,

    die Wassermopserin ist ja bildhübsch ..so eine interessante Fellzeichnung! vielleicht besucht sie Euch jetzt öfters?

    Einfach toll - dass Ihr solche Weihnachtsbäumchen habt/hattet, die Ihr auspflanzen konntet. Wir haben ja normalerweise nur unsere Tanne draußen im Topf geschmückt, aber dieses Jahr hatten wir ja einen Weihnachtsbaum gewonnen..ok..eine Ausnahme gemacht - aber es tut mir halt doch leid drum.

    Und du darfst sie auspflanzen bei Euch - das ist super. Wir dürfen das nicht - die Vorschriften im Wohngebiet verbieten es, Flachwurzler zu pflanzen. Keine Tannen also. Sonst hätten wir die Tanne (die inzwischen schon einige Jahre alt ist) längst ausgepflanzt. Mal sehen, wie wir das auf Dauer handhaben.

    Ich drück jedenfalls die Daumen, dass alles, auch die Rose, sich gut entwickelt - und ich freu mich, wenn ich hier bei der Entstehung eures Gartens ein bisschen zuschauen darf :)

    Eine angenehme Woche wünsch ich dir ..und für deine Mutter alles Gute!

    Liebe Grüße,
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ocean,
      sie war auch schon ein paarmal hier, nur habe ich sie nicht immer geknipst. Doch das sah jetzt zu niedlich aus! :-)
      Oh - ja, das kann ich mir gut vorstellen - in manchen Gegenden ist der Untergrund auch nicht entsprechend. Da gäbe es mit Flachwurzlern über kurz oder lang Probleme.

      Mit Öko-Tannenbäumen hab' ich aber ansonsten kein Problem. Schlimmer noch finde ich unseren enormen Papierverbrauch, der entgegen weisen Vorhersagen in den 70ern nicht abgenommen hat durch die Computer sondern extrem angestiegen ist. Denn bald jeder kann beliebig ausdrucken, was er will, wie oft und wann er es will.
      An die Bäume denkt dabei keiner - wer weiß, wie lange unsere Wälder das noch mitmachen. Zumindest gehen dadurch unsere schönen Waldlandschaften mehr und mehr verloren. Auch durch die anderen Wegwerfgeschichten, wie ständig neue Möbel usw.

      Bei uns ist es ein alter Brauch mit dem Christbaum. Allerdings würde ich für mich/uns alleine auch keinen mehr haben, da würden es ein paar Zweige ebenso tun. Doch die Kinder erfreuen sich in jedem Jahr wieder daran.

      Aus der Tanne könntest Du einen Großbonsai ziehen. Das geht! Bei den Bonsai muß man die Wurzeln beschneiden. Da gibts sicherlich auch Internetforen ...

      Danke fürs Daumendrücken und die lieben Wünsche! - Ich hoffe es ja auch - aber oft kommt vieles anders als man denkt ... also lasse ich mich überraschen.

      Liebe Grüße und auch Dir eine schöne Woche
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥