Samstag, 13. April 2013

Die Nase gestrichen voll!!!


Für mich so langsam ein Grund, dieses Haus wieder aufzugeben . . . 
und wenn's nach mir ginge, würde hier ein Elektrozaun installiert. Ob das allerdings im Wohngebiet gestattet ist, weiß ich nicht.

Hierzu ein Script

Sichere Elektrozäune

Kommentare:

  1. Was ist das denn!
    Fremder Hund in deinem Garten .. das muss wirklich nicht sein!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicherlich nicht nur Einer! Es ist eine bodenlose Unverschämtheit!
      Danke und liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Du meinst doch wohl den garten oder das offenen Grundstück?
    Ich kann dir nur den Rat geben, alles hoch genug einzuzäunen, rechne nicht mit der Rücksicht einiger Hundebesitzer!
    Frauke

    und auch ich finde dennoch Katzendreck, der leider nicht verscharrt ist ,
    aber da nehme ich die Schaufel und ab in den Kompost

    allerdings finden sie bei uns auch Maüselöcher...Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Garten! Leider ist es in unserer Gegend nicht erlaubt, hohe Zäune zu errichten. Aber mein Mann hat jetzt eine andere geniale Idee! :-)

      Ja, Katzendreck ist auch bei uns im Garten. Das muß von einer kranken Katze stammen, die verscharrt auch nicht. Ich habe sie sogar bei ihrem "Geschäft" beobachtet. Finde ich nicht so toll von solchen Leuten, solche Katzen auf andere Grundstücke loszulassen!

      Eigentlich soll man so etwas im Plastikbeutel im Hausmüll entsorgen, diesen Rat bekam ich von einer Uni, die sich mit Helminthen beschäftigen.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara,

    es reicht...

    Sonnige Grüße und viel Kraft

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man wohl sagen, liebe Elisabeth!
      Ich bin sowas von sauer! Und DAS will bei MIR wirklich was heißen! Denn an sich bin ich SEHR langmütig! Wenn es sich hier vielleicht auch nicht immer so lesen mag, aber Schreiben ist halt nur eine Facette vom Menschen ...

      Danke Dir und liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Kann dich sehr gut verstehen, das ist echt die Oberfrechheit. Stell ein Schild hin, dass das Grundstück Videoüberwacht wird und du jeden Hundekotnichtwegmacher zur Anzeige bringst, so haben es unsere Nachbarn gemacht und einen Attrapenvideokamera angebracht....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das haben wir bereits, aber das fruchtet leider nicht. Wir hatten allerdings auch noch keine Kamera besorgt, da wir guten Glaubens waren ... doch nun kommen wir wohl nicht umhin. Mein Mann hat jedoch eine ganz andere, viel genialere Idee und damit wird unser Garten mit Sicherheit komplett säugetierfrei sein! ;-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥