Donnerstag, 2. Mai 2013

Extrem spät in diesem Jahr





ist die Kirschblüte dran!
2012 blühten diese Bäume über einen Monat eher!
2011 blühten sie übrigens am 18. April. So verschiebt sich das Ganze von Jahr zu Jahr. Dank der Exif-Daten weiß man jetzt das genaue Datum. Wirklich eine tolle Erfindung!




Auch die einfachen Kirschen blühen erst jetzt . . .
Im Waldgarten waren sie zwar generell spät dran, doch das war dort bedingt durch die relative Dunkelheit in diesem Gartenteil.


Diesen Ahorn sah ich auch noch auf meinem heutigen Spazierwalk.Ich nehme doch an, es ist einer? Obwohl die langen Blütentroddeln mir irgendwie atypisch vorkommen. ;-)



Kommentare:

  1. Hallo,

    dieses Jahr ist einfach alles später dran, der Winter war zu lang.
    Meine Kirschen haben gerade Knospen, ich bin froh das sie noch nicht blühen, die letzten Jahre waren sie zu früh dran, wurden nicht bestäubt und hatten keine Früchte.
    Vielleicht ist es dieses Jahr besser.
    Wobei bei den niedrigen Temperaturen bei uns momentan sehr wenige Insekten unterwegs sind.....

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch fasziniert, wie anders dieses Jahr im Vergleich zu früher ist. Und wenn ich mit der Nachposterei besser klar gekommen wäre, dann hätte ich seit 2007 noch viel mehr Vergleichsdaten. Ist schon spannend.

    Auch die Vögel sind bei uns sehr spät dran: Seit gestern füttert bei uns eine Drossel, und die andere baut jetzt erst ihr Nest oder hat ihre erste Brut an Elstern etc. verloren. Die Grünfinken kommen paarweise zum Futterhaus - 2x 2 und sind wohl noch vor dem Brutgeschäft. Auch eine Elster zuppelte erst gestern an den Ästen im Wald. Allerdings sah ich schon vor 2 Wochen das erste geraubte Taubenei am Boden.

    Dafür sind andere Pflanzen im Verhältnis viel schneller startklar - blaue Buschwindröschen fast zeitgleich mit den weißen und gelben. Oder bei uns die Steinsame noch vor dem Waldmeister. Auch der Salomonssiegel verhält sich total unterschiedlich: Manche blühen schon und andere sehe ich noch gar nicht am Boden. Das habe ich in all' den Jahren, seitdem diese Pflanzen hier wohnen, noch nie erlebt.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,

    die Natur erwacht in diesem Jahr später, aber jetzt
    ist sie erwacht.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Blüten sind das, liebe Sara ..die hast du herrlich eingefangen auf deinen Bildern. Ja, spät sind sie dran, hier auch ..aber inzwischen blüht alles, dass es eine wahre Augenweide ist.

    Dein anderes Blog ist nicht mehr zugänglich, hab ich gerade gesehen ..schön, dass du dennoch hier schreibst. Ich guck gern rein - hab aber extrem wenig Zeit für Blogs generell grad, viel Arbeit und momentan einigen "Trouble" im Bekannten..Fam.kreis, der uns beschäftigt - da ist kopfmäßig leider nicht mehr viel drin nebenher.

    Ich grüß dich ganz lieb und wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Ocean :)

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥