Samstag, 1. Juni 2013

So mag ich die Dachwurzen

 


einfach und ganz natürlich arrangiert - ohne künstlichen Schnickschnack.

Hauswurzen nennen sich auf Lateinisch Sempervivum - wer etwas auf sich hält, bezeichnet sie gern so . . .
Mir ist es eins - ich mochte sie schon als Kind und habe sie seit eh und je "nur" Hauswurz genannt. Oder gern auch Dachwurz. Letzteren Begriff fand ich - im Gegenteil - sogar recht originell. Wobei ich sonst eher für die fachlichen, lateinischen Bezeichnungen bin . . . es kommt eben darauf an . . .

In diesem Beitrag habe ich alle mir bekannten Hauswurz-Posts verlinkt. Gern nehme ich noch weitere dort auf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥