Montag, 22. Juli 2013

Windenknöterich



In unserem Garten scheint's viel Ackerunkraut zu geben.Immer wieder entdecke ich Neues, wie z.B. den mir bislang auch nicht bekannten Windenknöterich (Fallopia convolvulus).

In der fälschlichen Annahme, es wäre eine Ackerwinde, habe ich diesen ausgegraben und meiner Schwester für ihren Balkonkasten gegeben, worin ihn das obige Foto zeigt. Nun wartete sie schon voller Vorfreude auf die schönen Winden-Blüten und was kommt zum Vorschein??? Winzigblüten und dafür Buchweizenartige Samen . . .

Die Blätter sahen denen der Winden aber auch zum Verwechseln ähnlich, sie sind nur ein wenig kleiner . . .



Übrigens - dieses Rezept vom Kartoffelsalat mit Rosen muß ich hier einfach mal erwähnen. Ich finde es unheimlich spannend und werde es bei nächster Gelegenheit gern einmal ausprobieren. Leider kann ich in dem Blog nicht kommentieren ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥