Donnerstag, 8. August 2013

Nochmal Gurke, Zucchini oder Kürbis??


So sieht das inzwischen umgesetzte Pflänzchen jetzt aus.  Der Kleine-Finger-Vergleich zeigt das Größenverhältnis. Es ist schon gewachsen, wurde wohl auch von einer Schnecke? angeknabbert. Obwohl unser Garten sicher weitgehend schneckenfrei ist. ganz vermeiden werden sich diese Tiere jedoch wohl nie lassen. Doch das schadet nicht weiter, denn wie man sieht, treibt es weitere Blättchen.
Nur irritiert mich der weiße Belag? etwas . . . oder ist das "normal"? Oder gar Mehltau??

Hier ist eine ähnliche Jungpflanze zu sehen!


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    die Pflanzen gedeihen durch deine Liebe.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sara,
    das hast du schon richtig gesehen,der weiße Belag ist Mehltau. Die Pflanze würde ich zu den Gurken zählen,hat sie denn raue Blätter? Aber ob die es noch in diesem Jahr schafft Früchte zu bringen, fraglich. Außerdem ist sie ja durch den Mehltau sehr geschwächt, viel Wasser benötigen die. Ich habe reichliche Ernte, kann verschenken. Bei mir bekommen die Gurken eine "Kletterhilfe" die sie gerne annehmen. Weil sie dadurch nicht auf der Erde liegen, werden sie kerzengerade.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      ich war nur skeptisch, was den "Belag" betrifft, weil "er" eigentlich nicht wie ein Belag aussieht. Ich kenne ja an sich Mehltau, aber das hier sah so aus, als wäre die Pflanze selbst weißlich ... Schwer zu beurteilen ...
      Was es genau ist, weiß ich nicht, da ich es selbst nicht gepflanzt habe. Dann bin ich ja gespannt. An Wasser mangelt es ja überall in diesem Jahr. Habe aber vorhin noch gegossen.
      Das mit der Kletterhilfe würde ich auch machen, wenn das Kerlchen noch entsprechend wächst.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara, ich muss Dich leider enttäuschen, aber dieses Pflänzchen kenne ich auch nicht. Du hast aber Recht, dass es der Familie der Gurken, Zucchini und Kürbisse sehr ähnlich ist.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥