Freitag, 27. September 2013

Die Kapuzinerkresse blüht und nachts an der Frostgrenze!


Gestern entdeckte ich nun endlich Blüten an der dunkelfarbigen Kapuzinerkresse. Es wurde auch Zeit, denn heute Nacht war es schon sehr kalt!  An der Frostgrenze und morgens hatte es immer noch n ur 2 Grad! Da heißt es jetzt schnell die restlichen Tomaten zum Reifen ins Haus bringen . . . aber auch die Gartenkuchen aus Beton, denn ich weiß nicht, ob sie wirklich frostfest sind. Als frostsicher habens ich bislang nur meine "Burgzinnen" aus Beton erwiesen, die ganz unten auf dem Bild zu sehen sind. Ich habe sie schon viele Jahre und sie waren fast immer draußen im Garten bei Wind und Wetter.