Montag, 21. Oktober 2013

Ein weißer Belag . . .


Was hat die von mir gezogene Waldgartenrose nur?
Ist das ein Pilz unterhalb der Knospe? Mehltau vielleicht?
Eine andere Knospe an ihr schaut eher fehlerlos aus.
Hier - an der Terrasse - wirkt diese Rose  beinahe Rot und doch sieht sie in natura rosarot aus!


Immer wieder staune ich über den unterschiedlichen Wuchs (26.06.2010) dieser Rose! Inzwischen beherberge ich in diesem Garten 3 Exemplare von ihr. Nur eines davon habe ich mitgenommen, die anderen wurden von mir aus Risslingen gezogen. 

Ihre eigentliche Farbe kann man hier - am Gartenzaun im Licht viel besser erkennen.



Womöglich verändert sie in diesem Sonnengarten dann auch ihre Blütengröße noch??? Das fände ich denn doch zu schade, denn ich mag gerade ihre kleinen Blüten sehr!