Samstag, 14. Dezember 2013

Bücher, Bücher ...


diese wandern demnächst in die Bücherspende . . . bzw. zu Angie . . .
Es hat sich einfach im Laufe der Zeit zu viel angesammelt und ich stelle immer mehr fest, daß mir einfach die Zeit fehlt, lange in Büchern herumzusuchen. Um vieles schneller geht es da im Internet und dort finde ich eigentlich auch immer alles, was ich suche . . .

Bestimmte Bücher jedoch würde ich niemals fortgeben, es handelt sich dabei jedoch fast ausschließlich um Fachbücher, auch älteren Datums.

Ein Buch hatte ich auf dem Bild oben noch vergessen ... später kann ich dann hier im Blog noch einmal nachvollziehen, ob meine Entscheidung, die Sachen fortzugeben, gut war *lach*
Das Licht heute ist mal wieder unter aller Kanone ;-) . . .


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    mit den Büchern, die du behältst, wünsche ich dir
    viel Freude.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns in der Gegend gibt es ein wunderbares System, man kann seine Bücher der Öffentlichkeit zur Verügung stellen, indem man sie zu ausgehölten Baumstumpfen gibt, die eigens dazu hergerichtet wurden. Man gibt und man holt, so das Prinzip. Wir haben da schon wunderbare Bücher gefunden, die wir uns sicher nie gekauft hätten. Wir lesen sie und bringen sie wieder zurück. Ich finde das ein tolle Idee.
    Einen schönen 3.Advent
    wünscht dir Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine ganz tolle Idee, liebe Edith!
      Ansonsten gibt's bei uns auch diesen "Bücherschrank"

      http://mein-waldgarten.blogspot.de/2013/10/bookcrossing.html

      oder eben Book-Crossing ... da kann man ein Buch sogar in den Fahrstuhl von einem Kaufhaus legen, aufs Postamt oder so ...
      Und viele Einrichtungen, so auch eine, die mit Natur im weitesten Sinne zu tun hat, wohin man die Bücher spenden kann und die sich dort ein Besucher einfach so nehmen kann ...

      Ich finde all das auch viel besser, als wenn man Hunderte Bücher selbst besitzen muß. Denn zuviel Besitz erschlägt einen mit der Zeit, man ist nur noch am Aufräumen, Saubermachen, Verwalten, Abstauben ... zum Lesen kommt man dabei kaum noch ;-)

      Liebe Grüße und auch Dir einen schönen 3. Advent
      Sara

      Löschen
  3. Hallo Sara, vielen Dank für Deinen letzten Kommentar auf meiner Seite. Im Moment ist es wirklich stressig, es liegt wohl auch ein bisschen an der Vorweihnachtszeit.

    Manchmal tut es wirklich gut ein bisschen auszumisten. Ich habe das auch erst gemacht!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥