Donnerstag, 12. Dezember 2013

Marder als Haustier?


Wir haben einen Marder! :-)

Schade, daß wir nicht in entsprechenden Räumlichkeiten leben, sonst hätte ich den Marder gut als Haustier halten können, wie ich das bei Heidi vor längerer Zeit gesehen habe.


Da ist uns ja ein putziges Kerlchen in die Falle getappt. Klar, daß wir den wieder laufen lassen ... aber am liebsten hätte ich ihn behalten :-) So wie Heidi's Eltern . . . 
Zum Glück hatten wir auf diesem Grundstück auch noch nie Probleme am Auto mit Mardern im Gegensatz zum Waldgarten ...

Er war so still  und hat sich problemlos fotografieren lassen. Ist schließlich auch ein nachtaktives Tier ... das Tageslicht wird ihm nicht so geheuer sein . . . 



und das der Blick von der Seite in sein "Versteck" :-)


Kommentare:

  1. Der sieht ja putzig aus.Doch er ist es nicht,denn er hat schon mehrmals Hühner getötet und auf meinem Dachboden war er auch schon.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch aber ein Iltis! Den muss man natürlich sofort laufen lassen. Habe ich leider selbst noch nie gesehen, Marder schon mehrfach.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, so genau könnte ich das nicht unterscheiden, liebe Elke. Herzlichen Dank! Ein Mardertier ist das aber, soweit ich weiß auch, oder?
      War das dann auch ein Iltis?

      http://mein-waldgarten.blogspot.de/2013/02/der-huhnerdieb-und-keimendes-leben.html

      Die scheinen dann in unserer Gegend zu leben...

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara.
    süß sehen sie schon aus aber ich möchte sie nicht mehr gerne auf meinem Grundstück haben - hat doch vor Jahren ein Marder unsere 1. Katze regelrecht aufgeschlitzt - das war eine schlimme Zeit für Blacky und auch für uns - er hat es überlebt - aber er musste ganz geschoren und mehrfach genäht werden - er hat lange gekämpft -

    nun hab ich immer Angst, es könnte wieder mal ein Marder auf unserem Grundstück Unheil anrichten -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥