Dienstag, 20. Mai 2014

Ampfer-Spanner Timandra comae



Den Ampfer-Spanner sah ich erstmalig im Juli 2011 im Waldgarten. Heute habe ich ihn, wie es aussieht, wieder entdeckt. Als ich so durch den Garten schlenderte und in Richtung Steinhaufen ging, flog auf einmal etwas hinter den Steinhaufen in die hochgewachsene Schafgarbe hinein. Neugierig, was es sei - denn ich vermutete eher eine Schnake - bei der Geschwindigkeit des Fluges war das Objekt kaum auszumachen - trat ich näher und teilte die wedelartigen Blätter auseinander. Sogleich entdeckte ich den interessanten Falter und lichtete ihn umgehend ab. Doch er hielt still und wollte wohl noch länger dort verweilen.
Er wird wohl meinen Sauerampfer besuchen ...