Mittwoch, 7. Mai 2014

Gäste im Insekten-Hotel



In diesem Post hatte ich ein großes Insekten-Hotel gezeigt. Und weil ich bei MamaMia gerade wieder an Insektenhotels erinnert wurde, hier nun meine Bilder von Ende April, als ich einmal wieder dort an einem leicht bewölkten Nachmittag vorbeischaute. Und siehe da, es sind inzwischen Gäste eingezogen. :-)

Auf die Schnelle konnte ich das Insekt mit dem auffallend gelben Hinterleib (Bild oben) leider nicht finden. Zum ausgiebigen Recherchieren fehlt mir allerdings momentan die Zeit. Vermutlich habe ich den Namen aber schon einmal gewusst. Nur begegnen diese Tierchen einem hier bei uns extrem selten.


Hier wurden schon Eingänge mit Wachs verdeckelt.
Interessant war auch zu  beobachten, wie eine Biene von außen einer anderen, die man in einem dieser Eingänge erkennen konnte "etwas" überreichte - doch was? Leider bin ich nicht so bienenkundig, um diese Frage jetzt präzise beantworten zu können.



Und wer krabbelt hier unten entlang? Vermutlich irgendeine Wanze?


Sogar die Ringelblumen blühten dort in der Nähe schon - wirklich erstaunlich, so früh im Jahr!