Sonntag, 4. Mai 2014

Kaukasischer Beinwell



Seine Blütenfarbe ist einfach himmlisch, und schon lange habe ich mit ihm geliebäugelt. 
Jetzt wächst er auch in meinem Garten bzw. zwei Jungpflänzchen von ihm, dem Sibirischen oder Kaukasischen Beinwell (Symphytum caucasicum), - den ich hier schon einmal zeigte. Oder ist es der raue Beinwell (Symphytum asperum- ich vermag es leider nicht genau zu sagen.


Die kleinen Pflanzen habe ich in die Nähe des einfachen rosafarbenen Beinwells gesetzt. Da der Blaue ja nicht so wuchern soll, werden sie sich sicherlich ganz gut vertragen, ganz  hinten am Gartenzaun.




Bei dieser Gelegenheit bemerkte ich, daß die Bibernell- oder Dünenrose, die am 30. April noch fest geschlossene Knospen hatte, nun die ersten Blüten öffnet.  Denn diese Rose wächst dicht neben dem Beinwell. Die Dünenrose trägt in diesem Jahr erstmalig zahlreiche Knospen - wirklich erstaunlich, denn im vergangenen Jahr blühte sie um die Zeit noch gar nicht.