Freitag, 13. Februar 2015

So schön . . .


Nicht nur das Wetter war heute wunderschön, so hell und so sonnig; auch meine Christrose blüht so herrlich, so daß ich sie heute gleich noch einmal bildlich festhalten mußte. Sicherlich weist eine der Blüten auch ein Loch auf, von wem auch immer verursacht .... aber insgesamt macht die Pflanze einen wunderbaren Eindruck. Eine so reich blühende Christrose habe ich schon ewig nicht besessen. Vielleicht macht es auch nur der für sie günstige Platz? Nicht zu dunkel, aber auch nicht zu hell?

Und dann habe ich mal wieder "meine" Hühner besucht. :-) In unserem Dorf gibt es noch sehr viele Halter von wirklich glücklichen Hühnern. Ich bin selbst erstaunt, daß ich immer noch neue Gärten entdecke, in denen ich vorher noch keine Hühner wahrgenommen habe.


Nadelgehölz - ich wußte gar nicht, daß Hühner so etwas lieben.
Vielleicht klärt mich mal jemand auf?
Sie knabbern sogar an den Zweigen, doch was sie daran finden, entzieht sich bisher meiner Kenntnis.
Insgesamt aber sicherlich eine saubere Angelegenheit, denn die Hühner stehen so im "Trockenen" - nur ringsum ist nackter Boden.

Und über allem wacht Herr Hahn! :-)




Putzen muß auch mal sein ...