Sonntag, 1. Februar 2015

Sogar Schneemänner ... und Kalender ...


. . .  obwohl der Schnee bei uns im Grunde weggetaut ist, wie unschwer an den Bildern zu erkennen.
Doch bis ein massiver Schneemann schmilzt, in den noch Erde und Steine eingearbeitet sind, braucht es wohl noch ein wenig länger ...

Doch das kleine Gespenst-Schneemännchen schaut so glatt und sauber aus, doch auch es ist noch nicht zerflossen ... lange wird dieser Zustand jedoch vermutlich nicht mehr anhalten ... gut, daß ich die weißen Gestalten auf den Foto-Chip gebannt habe. :-) Morgen bereits könnte es zu spät sein ...


Auf dem nächsten Bild lassen sich trotz der etwas undeutlichen Smartphone-Aufnahme am frühen Abend noch die  Schnee-Reste erkennen. Von weiter geradeaus im bergigeren Gelände leuchtet noch ein wenig mehr Schnee aus der Ferne ...



Trotz alledem schneite es tagsüber auch einmal kurz ... wobei überwiegend die Sonne schien .... eben fast schon Aprilwetter ;-) Vielleicht könnt Ihr die auf dem folgenden  Bild als dünne Striche erscheinenden Schnee"flocken" erkennen ... besonders vom schwarzen Amsel-Bauch heben sie sich ein wenig ab. Das gute Tierchen sitzt in unserer Eberesche an der Terrasse und bewacht "seinen" Futterplatz ganz unermüdlich. :-) Nützt trotzdem alles nichts! :-)


Gefreut habe ich mich sehr über Sigrun's Kalender (Steiniger Garten)  mit den schönen historischen Portalen aus Freiberg. Ich mag ja alte Portale, überhaupt Tore, Türen, schmiedeeiserne Gitter etc., ja auch Kirchen und generell historische Gebäude sehr gern.

Danke, liebe Sigrun, auch hier auf diesem Wege noch einmal, damit hast Du mir eine sehr große Freude bereitet! Und ich mußte den Kalender nun auch gleich im aufgehängten Zustand fotografieren. Ich platzierte ihn am Aufgang unserer Treppe im Untergeschoss, wo er ständig ins Auge fällt. Jahreszeitlich wird dann unterhalb des Kalenders auf dem Treppenabsatz eine höhere Vase mit jeweils entsprechendem Grün oder Blumen stehen und den Kalender so "umrahmen", das werde ich später dann gelegentlich hier oder im anderen Blog einmal zeigen.

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    mit dir freue ich mich über den schönen Kalender.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,
    so einen wunderbaren Platz hast du für meinen Kalender reserviert....ich freu mich ganz riesig. Bei mir hängt er fast ähnlich, wir haben eine Mini-Wand gegenüber der Treppe. Leider ist der Januar schon wieder um, und du musst umblättern. Aber das Februarfoto ist auch das schönste und durfte deshalb auf das Cover.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, inzwischen habe ich umgeblättert. :-) Und so ist das jetzt ein schon sehr vertrauter Anblick. :-)
      Danke Dir nochmals, liebe Sigrun und für heute Gute Nacht.
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara, Deine Freude über den Kalender kann ich nachvollziehen! Auch ich liebe alte Portale, Türen, Fenster, Tore, etc. Mit deren Schönheit kommt kein Neubau mit!-- Hübsch ist Dein Amsel-Bild, ihre Bestände haben sich wieder gut erholt, zum Glück, ihr Gesang ist mir der liebste!
    Eine gute Woche wünscht
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir auch was gemeinsam, liebe Anna. Ich mag all das ebenfalls und überlege schon, ob ich nicht mal einen Post im anderen Blog darüber zusammenbastele .. im Moment läuft mir nur leider die Zeit davon.
      Die Amseln höre ich auch zu gern singen und im Sommer beglücken sie mich, indem sie ganz nahe kommen und mir ihre Beute präsentieren :-) :-)

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  4. Total cool, dass die drei Schneegestalten noch ein wenig länger stehen blieben :-) Das Gespenst ist echt süß. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich das Gespenst an Halloween noch einmal hervorholen?? :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
    2. Sofern das Wetter mitspielt - auf jeden Fall! :-)

      Löschen
  5. Liebe Sara,
    zur Zeit schneit es bei uns am laufenden Band - es bleibt aber nicht liegen - ich bin froh darüber -
    gestern waren übrigens wieder eine Menge auch kleinere Vögelchen bei uns am Futterplatz - es wechselt halt ständig - aber ich
    freue mich über jeden -
    ich mache die Cake-Pops ganz ohne Form - ich backe einen Kastenkuchen - schneide die härteren Ränder ab -
    geb einen Esslöffel Frischkäse dazu und verknete alles - dann forme ich Kugeln, die ich auf Röhrchen stecke -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muß ich Dich bewundern, liebe Ruth. Ich hatte sie auch ohne Form gemacht, aber sie hielten nicht sehr gut zusammen. Mit dem Überzug sah es eher gruselig aus. Mir liegt es nicht wirklich.
      Bei uns ist der Schnee wieder weg. Aber es ist gefühlt wieder ziemlich kalt. Naßkalt.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥