Sonntag, 22. März 2015

Die Zebra Blue verändert sich ...


Die Primel Zebra Blue verändert ihre Farbe.


Das war mir schon am 10. März aufgefallen, da schaute sie allerdings noch ziemlich traurig aus.

Auch am 17.3. morgens sah es nicht besser aus! Die Streifen jedoch ließen sich zumindest von der Blütenblatt-Unterseite her erahnen ...


Zwar erkennt man noch ein wenig ihre Streifen, doch so gestreift wie 2013 ist sie längst nicht mehr! Ich hatte ja gleich so meine Zweifel ;-)
. . .  allerdings blühte sie letztes Jahr so schön wie nie! Vielleicht liegt es doch an der Witterung?

Zebra Blue 20. März 2014



Beide Ansichten vom  19.3. - 14:52 h



Bedanken möchte ich mich noch für sage und schreibe 711 Seitenaufrufe allein heute. Gelegentlich schlägt das Pendel sehr weit nach oben aus, aber nicht ständig verfolge ich dies.



Ich muß mich korrigieren - mittlerweile - 22:25 h - erfolgten noch etliche Zugriffe mehr



849 sind es nun geworden ... um 0.00 h



Und wer da nun glaubt, die Sonnenfinsternis oder das Äquinoktikum seien verantwortlich für diese Zahlen, der irrt, des waren vor allem die Pflanz-Schubladen :-)

Kommentare:

  1. Weißt Du, was ich gestern Abend zunächst gelesen habe? Zebra Bluse ;-). Sollte ich mir da jetzt Gedanken machen? Schieben wir es mal auf die Müdigkeit...
    Interessant, wie unterschiedlich die Primel blüht. Mein Mann und ich unterhielten uns noch kürzlich, ob wir evtl. die Primeln nach dem Blühen im Topf, ins Feld also in den Garten setzen. Ich wusste nun auch nicht, ob sie jedes Jahr wieder kommen wird, bzw. wieder so schön blühen wird. Daher finde ich Deinen Post besonders interessant. Da werde ich doch meinem Mann sagen, dass er nach der Blütezeit im Topf die Primeln gerne in den Garten pflanzen darf ;-).

    Ich finde die Blogstatistik auch recht spannend. Vor allem ist es interessant, welche Beiträge besonders gut ankommen bzw. eine höhere Aufrufzahl vorweisen.

    Einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Dir liebe Sara.

    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Liebe Ari .... das wäre mir vermutlich auch so gegangen :-)
      Was die Primel betrifft, kann es durchaus sein, daß sie wieder zu ihrer ursprünglichen Farbe zurückfindet mit den Jahren. Denn letztes Jahr blühte sie ja noch original. Es kann aber auch an der Witterung liegen. Kürzlich an einem sonnig-warmen Tag, sahen die Blüten sehr schön und groß aus. Ich glaube, die kühle Witterung mögen sie nicht so, dann zeigen sie nicht ihre volle Pracht. Aber all das werden wir leider erst im nächsten Jahr feststellen.

      Ja, Primeln hatten wir schon immer im Garten, schon meine Großmutter. Und es ist jedes Jahr aufs Neue eine Freude, wenn sie erblühen, was sie ja sehr zeitig tun.
      Und auch diese Färbung gefällt mir gut.

      Die Statistik ist schon interessant. Ich habe ja auch G.Analytics. Aber manchmal sind es auch Bots, die die Blogs heimsuchen. Das ist ganz unterschiedlich.

      Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
      Sara

      Löschen
  2. Tja auch Pflanzen unterliegen wohl manchmal einem Wandel , die Zebra Blue vim letzten Jahr war traumschön, daher hoffe ich, dass sie nur dieses Jahr diesem Wandel unterworfene st ne nächstes Jahr dann wieder in ihrer alten Pravht blüht.... LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch die jetzige Version sehr schön, aber die Zebra Blue-Ausführung ist schon was Besonderes. Warten wir's ab, wie das im nächsten Jahr aussieht.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara,
    sieht aus, als wenn sich die Primel an ihre weniger gestreiften Vorfahren erinnert. Mir gefällt sie so fast besser, weil sie nun etwas natürlicher aussieht.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann gut möglich sein, liebe Sigrun. Es könnte auch an der doch kühleren Witterung liegen. Wer weiß, wie witterungstauglich diese neuen Züchtungen immer sind. Ich habe das schon vor einer Weile beobachtet, wie sie anfangs recht mickerig ausschaute, ganz anders als im Jahr davor. Aber ich mag sie so, wie sie jetzt ist, auch.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥