Mittwoch, 1. Juli 2015

Gerade entdeckt: die erste Stockrosenblüte!


tagsüber war da noch nichts zu sehen . . . und endlich ist es auch so richtig schön warm bei uns, man kann in kurzen Hosen und ohne Ärmel bis spät in die Nacht herumlaufen, ohne zu frieren. Einfach herrlich!!!

E n d l i c h    S o m m e r   !!!

Kommentare:

  1. Hallo Sara!
    Ja endlich SOMMER! Ich komme gerade von draußen rein. Es ist einfach herrlich und der Vollmond tut sein Übriges.
    Deine Stockrose ist wunderschön. Ich hätte so gerne welche im Garten aber leider haben sie bei mir immer derart üblen Rost, dass ich lieber drauf verzichte.
    GlG und weitere herrliche Sommertage
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,
    Geniesse diese kurze tropische Zeit im Garten und ums Haus.
    Die Stockrosenblüte ist so schön.
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    als ich gestern Abend nach Hause kam, sind mir auch die ersten Blüten an der Stockrose im Vorgarten aufgefallen. Meine sind allerdings "schwarz". Wenn die Blüten abfallen, sammel und trockne ich sie. Ich brauche sie ja als Färbematerial.
    Wenn dir die Hitze nichts ausmacht, dann genieße diese Sommerzeit.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarze hab' ich auch, liebe Ursula, die blühen aber noch nicht. Oh, das ist ja eine gute Idee! Dann kannst Du sicher auch mit der Mauretanischen Malve färben? Die Hitze finde ich nur nachts - im Haus - belastend. Tagsüber macht sie mir nichts aus. Im Gegenteil, ich habe es gerne schön warm. Endlich mal nicht mehr frieren ... :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. wow liebe Sara - bei dir blühen schon die ersten Stockrosen -
    bei den jetzigen Temperaturen geht es leider total schnell - die Blüte geht auf und schon ist sie wieder weg -
    aber es wird ja auch wieder anders werden und somit werden uns die Blüten länger erfreuen -

    die beiden Rosen mit den kleinen Blüten von dir sind schon ganz verblüht aber die mit den etwas größeren weißen Blüten
    erfreut mich immer noch jeden Tag -

    hab eine schöne Zeit - liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kleinen waren sicherlich die Wildrosen, die sind auch bei mir verblüht. Das ist ja nur eine kurze Zeit. Aber die anderen mit den zartrosé-weißen Blüten blühen länger. Daran erfreue ich mich auch zur Zeit. Demnächst folgt wieder ein Rosen-Post.

      Liebe Grüße und auch Dir schöne Sommertage
      Sara

      Löschen
  5. Zauberhaft, liebe Sara.

    Ich bin dieses Jahr wahrscheinlich ohne Stockrosen. Zwar sind ein paar kleine Pflanzen da, aber die werden wohl erst im nächsten Jahr richtig erwachsen und blühend sein.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Wir sind wohl ein bißchen hintendran. Die Stockrosen blühen noch lange nicht. Ich freue mich schon auf die Sommerblüher.
    Lieben Gruß
    und viel Freude

    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im letzten Jahr erschien die erste Blüte noch früher bei uns. Aber die Witterung war auch schon früh warm und hielt sich über lange Zeit. Ansonsten ist das wohl von Region zu Region, ja sogar von Biotop zu Biotop recht unterschiedlich.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥