Freitag, 17. Juli 2015

Saponaria Seifenkraut


Für Mariette... noch einmal mein Seifenkraut . . .

Eigentlich fehlt mir noch das Gewöhnliche Seifenkraut (Saponaria officinalis), also einfach blühende Seifenkraut, welches ich früher in anderen Gärten durchaus besaß.

Das gefüllt blühende Seifenkraut sieht allerdings ungleich schmucker aus, und per Zufall geriet ich eben auch nur an das Gefüllte.



Da das gefüllte Seifenkraut aber auch auf 'officinalis' endet, gehe ich einmal davon aus, daß sich beide von den Inhaltsstoffen nichts nehmen. Die weiße Variante ist auch sehr schön! Ich liebe allerdings auch dieses himmlische Rosé!

Und wie wunderhübsch es derzeit gerade blüht!
Der Duft umweht einen vor allem am Abend.
Das Seifenkraut trägt seinen Namen aufgrund seiner reinigenden Fähigkeit, wofür die enthaltenen Saponine zuständig sind.

Es besitzt allerdings auch heilende Kräfte.
Eine wunderbare Pflanze, die auch Trockenheit nicht sonderlich übel nimmt! Und ein Insekten-Magnet!