Mittwoch, 23. September 2015

Endlich Sonnenblumen!


Auch wenn meine Posts schon seit einer Weile das Label "Frühherbst" tragen (denn was das betrifft, orientiere ich mich vor allem am Phänologischen Kalender), möchte ich doch nicht versäumen, den kalendarischen Herbstbeginn aufzugreifen, hier im Blog dann unter dem Label "Herbst".

Und endlich blühen auch die Sonnenblumen, ja endlich wachsen sie nun, denn während der langen Dürreperiode im Sommer wollte keine einzige von ihnen aus den zahlreichen Samen emporwachsen. Nun stehen sie da an verschiedenen Stellen des Gartens, teils noch knospig, teils schon blühend.


1 Kommentar:

  1. Liebe Sara,
    Sonnenblumen mag ich auch so sehr. Bei mir ist nur eine einzige "groß" geworden und die Kerne haben sich schon die Meisen geholt. Da muss ich wohl nächstes Jahr einen neuen Versuch starten ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥