Dienstag, 5. April 2016

Allerliebst!



Allerliebst ist dieser kleine feine Anhänger, den mir die liebe Ursula/Elderbeary neben den Samentütchen für die herrlichen weißen Cosmeen und Studentenblumen mit der Osterpost schickte. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Da hat eine meinen Blog wohl sehr aufmerksam gelesen. :-) Denn diese Studentenblumen hatte auch ich schon im vergangenen Jahr ausgesät. Doch durch die lange Dürreperiode kamen sie bei unserem sehr schweren Boden nicht zur Keimung. Nun hoffe ich in diesem Jahr auf Erfolg.
Vielen ♥♥~♥herzlichen Dank♥♥~♥ auch an dieser Stelle noch einmal, liebe Ursula!

In der nächsten Zeit werde ich diesen Anhänger einmal dekoriert zeigen. Solch feine Handarbeiten kann ich nur ein ums andere Mal bewundern!!!



Nun noch ein paar Gartenimpressionen .... dieses Mal leuchtender Natur ...
Die Tulpe 'Pinocchio', aufgenommen allerdings an einem sonnigeren Tag als heute!



Diese Tulpen wachsen am Ende des Gartens ganz in der Nähe der Rose Westerland. Dort dürfen sie es gern so bunt treiben. Weiter rechts davon befindet sich das Gartenhaus mit dem Holunder.


In diesem hinteren Gartenbereich haben sich zahlreiche Vergissmeinnicht versamt, und die ersten öffnen nun ihre schönen blauen Blüten, wie hier am Holunder . . . 


Vereinzelt zeigen sich die Vergissmeinnicht auch schon einmal Rosa - eine Variante der Natur- genauso wie weiße Vergissmeinnicht, die aber sehr selten sind!


Dieses Exemplar an der geschützten Hauswand blüht schon seit einer Weile in voller Pracht.



'Pinocchio' auch unterhalb der dunkel blühenden Magnolie .... ich werde diese Tulpen jedoch später nach hinten zu den anderen setzen. Denn rings um die Magnolie blühen ja schon diese Tulpen in einem später zarten Roséton. Es wirkt immer viel schöner und stimmiger, wenn eine Farbe beieinander steht.



Eine weitere erblühte Tulpe im Terrassenbeet - es ist eine dieser Tulpen, die zu Füßen des Flieders ihr Blütenhaupt erhebt, die  schon in diesem Post zu sehen war.


Und einmal seitlich von der Terrasse aus aufgenommen



Von den orange-roten Tulpen (gut zu erkennen in diesem Post) unserer Vorbesitzer sind nur noch wenige übriggeblieben. Eine blüht bereits.



Kommentare:

  1. Liebe Sara,
    ich kann sehr gut nachvollziehen, dass man nicht ständig präsent sein kann im Internet -
    was mich angeht, macht mir eine LWS große Probleme - dadurch wird längeres Sitzen
    eine Qual - da ich schon im Büro lange sitze.... versuche ich es hier einzuschränken -
    ich hab es sehr genossen, die letzten Tage im Garten werkeln zu können - wenn ich auch nicht
    so viel machen kann - alleine der Aufenthalt in der Natur tut gut -
    solch wundervolle Handarbeiten mag ich auch sehr - ein süßes Motiv ist das -

    alles Gute für dich - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Gern geschehen ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Toll, liebe Sara, dass bei Dir schon die Tulpen blühen! Als ich gestern draußen arbeitete, habe ich bei mir einige in Knospe gesehen. Heute regnet es schon den ganzen Tag. Aber wenn die Sonne ein paar Tage scheint, dann könnte es bei mir auch schon bald anders aussehen.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara,
    über eine solche Postsendung kann man sich nur freuen.
    Deine Tulpen sind wunderschön.
    Einen angenehmen Restabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara,
    das ist ein wunderschöner Anhänger zu den Sämereien :O)
    Zu den Tagetes oder Studentenblumen gebe ich Dir den Tip, säe sie in einem Kasten oder Topf vor, und setz sie um, wenn sie schön kräftig sind. So macht es meine Mama schon immer, und das funktioniert sehr gut ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. was für ein süßer Anhänger..
    und wie schön eute Tulpen schon blühen..
    ja.. es ist immer so eine Sache mit Tulpen lässt man sie stehen kommen sie irgendwann nicht mehr
    eigentlich müsste man sie jedes Jahr wieder herausholen..aber wer macht sich die Arbeit ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥