Freitag, 15. April 2016

Ganze Arbeit! -. Schnäbel schneiden . . .


Hier blühten sie noch schön, doch nun haben die Vögel ganze Arbeit geleistet! ;-) Ich habe es zwar nicht persönlich mitbekommen, doch kenne ich die "Übeltäter" sehr wohl! Ich war im ersten Moment doch erschrocken, als ich dieses Werk entdeckte. ;-) Andere Primeln haben noch ihre Blüten, doch diese Farben scheinen die Vögel regelrecht aufzufordern. ;-)

Kommentare:

  1. Muss wohl köstlich schmecken.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Nanu? Das ist ja wirklich gemein -
    Das Violett scheint ja besonders lecker zu sein ;-)
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße
    von Urte :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir gedacht, es waren die ersten Schnecken am Werk.
    Bei mir fehlen auch die Blütenblätter:(
    Schönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind vor allem Meisen. Sie holen sich aus Knospen von den Bäumen. Dabei habe ich sie schon häufig beobachtet, wie sie auch von den Obstbäumen Blütenblätter abzupfen.

      Liebe Grüße und auch Dir ein schönes Wochenende
      Sara

      Löschen
  4. in primeln sind wohl viele vitamine drin :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte auch auf Schnecken getippt.

    Trotzdem schönes Wochende.

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja .... an sich haben wir kaum Schnecken und ich sehe die Vögel Blüten und Knospen zupfen, sie stürzen sich teilweise geradezu in die Blüten .... also gehe ich davon aus, daß sie die "Übeltäter" waren .... Beobachten kann ich das vom Haus aus leider kaum. Nur wenn ich zufällig im Garten oder an der Terrasse bin.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
    2. Ich werde das nochmal beobachten und mich auf die Lauer legen. ;-) Bisher ging ich von Vögeln, im Speziellen Meisen, aus.

      Knospen fressen sie, das ist bekannt und wir hatten wieder eine längere Trockenperiode. ;-)

      http://forum.planten.de/index.php?topic=12173.0

      auch Spatzen ... das hatte sogar Vita Sackville-West in Sissinghurst bemerkt ... (siehe u.a. unter dem folgenden Link)

      http://forum.planten.de/index.php?topic=8571.25;wap2

      Und ich meine auch, ein Schnecken-Fraßbild sähe anders aus, es würden auch schleimige Spuren zu sehen sein. Dort wo die Primel steht, ist es absolut trocken und von Schleim nicht die geringste Spur!


      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Sara

      Löschen
    3. Und hier noch zum Schnecken-Fraßbild - die Blüten sind ja eher "abgeschnitten" oder wie könnte man das bezeichnen?

      https://www.google.de/search?q=schnecken+fra%C3%9Fbild&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiQlJrB5JDMAhWJEiwKHQ-hCMoQ_AUIBygB&biw=1920&bih=851

      Löschen
  6. Liebe Sara,
    bist Du dir sicher, daß es Vögel , und keine Schnecken waren? Ich hab die ersten Schnecken nämlich schon entdeckt ...
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir zupfen die Vögel immer die Blütenblätter an, das habe ich schon beobachtet. Nur dieses Mal war ich nicht anwesend.

      Lieben Gruß
      Sara

      Löschen
    2. Ja, an Krokusse gehen sie auch, das war auch in unseren früheren Gärten schon so

      http://www.vogelforen.de/beobachtungen/222073-spatzen-zerrupfen-krokusse.html

      Löschen
  7. Huch, die waren wohl unwiderstehlich ;-)).
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie es ausschaut, liebe Ursula. ;-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Sara

      Löschen
  8. ohhh die armen Primeln..
    aber Schnecken würden eher die Blätter nehmen
    und sie kämen kaum an die Blüten
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥