Dienstag, 12. April 2016

Wundervoll altmodische Stiefmütterchen


An diesen herrlich altmodischen Stiefmütterchen konnte ich nicht vorbeigehen .... 
Noch sehen sie ein wenig zerzauselt im Topf aus - doch sie werden sich bald erholen und wie eine Eins stehen ... In diesem Blog fand ich ähnliche Farben. Ähnliche gab es auch in gerüschter Form. Man nennt solche wohl Rokoko-Stiefmütterchen.



Weitere Stiefmütterchen schauen neugierig aus der Amphore an der Terrasse.


Zu Stiefmütterchen habe ich seit meiner frühen Kindheit einen ganz besonderen Bezug - meine Großmutter beherbergte viele dieser hübschen Blumengesichter in ihrem Garten und ich bemerkte früh, daß jedes ein wenig anders ausschaut.



Kommentare:

  1. Wunderschöne Stiefmütterchen, liebe Sara, im vergangenen Jahr hatte ich auch schon einen Post darüber geschrieben und alles zusammengesucht, was ich an besonderen Fotos hatte. Ich halte immer Ausschau nach 'schönen Stiefmütterchen-Gesichtern'. Die gerüschten finde ich auch sehr schön. Gestern hatte ich schon wieder zwei Stück in meinem Einkaufswagen, sie dann aber zurückgestellt, weil ich so schöne Kuhschellen sah. Einen schönen Tag und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welch eine Freude, daß so viele Stiefmütterchen gern haben. Gleich schaue ich noch nach Deinem Post, liebe Edith! Diese Gesichter, die faszinieren einfach. :-) Seltsam, nicht!
      Kuhschellen gedeihen in unserem Garten aus unerfindlichen Gründen leider nicht.

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  2. Stiefmütterchen liebe ich auch sehr und im Frühling habe ich meine Balkonkästen immer voll damit gepflanzt. sie sind sehr widerstandsfähig und auch Frost macht ihnen nichts aus und man hat lange Freude an ihnen :-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stiefmütterchen sind einfach genial! Ich finde es auch schön, daß man lange etwas an ihnen hat. Selbst bei leichtem Frost.

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  3. hach - stiefmütterchen!!! auch bei mir eine liebe seit kindheitstagen - die ich bis vor ein paar jahren noch schwer verteidigen musste!
    aber mittlerweile sind sie ja über den umweg "hornveilchen" wieder zurückgekehrt :-)
    meine oma züchtete sie selbst und versorgte alle blumenkästen der verwandtschaft und auch die gräber mit den niedlichen blumen.
    meine eigenen versuche warten noch auf´s gepostet werden :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du liebst sie also auch, liebe Beate :-) Hornveilchen mag ich ebenfalls.
      Ja, meine Großmutter vermehrte sie auch selbst. Sogar ich streute die Samen und freute mich später über den Erfolg. Was für Erinnerungen .... Nur auf den Gräbern hatten wir sie wohl nie, soweit ich mich erinnern kann. Da gabs immer nur was Pflegeleichteres, weil man nicht so häufig hin kam.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Liebe Sara,
    Stiefmütterchen sind immer schön.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Farben und so, wie du sie im Topf eingepflanzt hast, sieht das wunderschön aus. Nur die komischen Parkpflanzungen mit 10cm Abstand in Reihe gefallen mir überhaupt nicht. Bei mir gibt es nur die kleinen Hornveilchen...vom letzten Jahr haben sie sich einfach in einen Topf ausgesamt, als wenn ich sie selber gepflanzt hätte.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst Du was, liebe Sigrun. Ich hab's auch lieber wild&romantisch :-)
      Hornveilchen mag ich auch gern, aber die größeren Stiefmütterchen erinnern mich immer an meine Kindheit, sie dürfen kein Jahr fehlen.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  6. Liebe Sara,
    Stiefmütterchen begleiten mich, seit ich denken kann.
    Ich mag ihre hübschen "Gesichter". Sie fehlen bei
    mir nie - und sei es nur ein einer Schale.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, liebe Irmi :-) Mir gehts ebenso.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  7. ich liebe auch Stiefmütterchen..
    (eigentlich ja alle Blumen aber manche eben mehr ;) )
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, das geht mir genauso.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  8. Liebe Sara,
    Stiefmütterchen sind wunderschön und gar nicht altmodisch. Auch ich hab immer welche im Garten, oder in einem Topf ...
    Ich mag sie in allen Farben, diese Rokoko-Stiefmütterchen sind ganz besonders hübsch anzuschauen!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt natürlich, liebe Claudia. Siehe auch meinen Kommentar @Kathrin weiter unten.
      Ich mag auch alle Stiefmütterchen und wechsele ja jedes Jahr. Je nachdem, welche Farben mich da gerade besonders ansprechen oder wenn ich einmal etwas Außergewöhliches entdecke wie diese hier.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  9. Die sind richtig toll. Und der Topf gefällt mir sehr gut dazu. Schlicht und shcön. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag diese etwas altmodischen Töpfe, gern mit Patina, auch am allerliebsten.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  10. Hallo Sara,
    schon als Kind liebte ich Glanzbilder mit Stiefmütterchen als Motiv. Wer mag diese Blümchen mit den Lachgesichtern nicht leiden?
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die mochte ich auch gern, liebe Ingrid, aber ich wuchs ja auch in einem Garten auf und hatte in den ersten Jahren meines Lebens bis zum 9. Lebensjahr keine Glanzbilder sondern Blumen pur um mich herum.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  11. Die altrosafarbenen Stiefmütterchen sehen herrlich aus. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefiel diese Farbe auch einfach ausnehmend gut. So langsam erholen sie sich. :-)
      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  12. Liebe Sara, Stiefmütterchen sind nie altmodisch, es gibt auch keien altmodischen Sorten. Ich mag sämtliche Varianten von Stiefmütterchen total gerne und setze daher auch jedes Jahr reichlich von ihnen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, liebe Kathrin. Nur in manchen Büchern über die "Blumen von früher" werden sie auch als "altmodisch" beschrieben, weil man sie in früheren Zeiten wohl viel häufiger pflanzte. Es gab ja auch noch nicht die Vielfalt von heute. Und heute haben eher Hornveilchen die Stiefmütterchen abgelöst. Aber ansonsten sind sie Evergreens.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  13. Ich glaube sie waren nie out - Stiefmütterchen sind nur aufgrund ihrer etwas schweren Blüten, vor allem wenn sie nass werden, manchmal gegen die Hornveilchen etwas im Nachteil. Hornveilchen werden zudem auch noch massiger und üppiger in der Blüte, dies lassen die Stiefmütterchen vermissen. In hohen Einzeltöpfen pflanze ich gerne die Stiefmütterchen und in Schalen dann lieber die auch etwas ausladenden Hornveilchen. Möge tu ich sie beide unheimlich gerne - und Dinge die "altmodisch" sind passen ja zum Shabby chic so wunderbar. Danke fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Stiefmütterchen ist es so ähnlich wie mit Sanseverien oder Clivien - diesen altmodischen Zimmerpflanzen, wobei die Sanseverien ja seit einer Weile ein Comeback erleben. Doch jahrzehntelang mochte die kaum jemand, waren das Oma-Pflanzen. ;-)
      Ich denke, es ging eher den jüngeren Generationen so mit den Stiefmütterchen. Mit den Sanseverien ging es mir ja genauso - die mochte ich auch jahrzehntelang absolut nicht mehr. Aber wenn ich sie jetzt in anderen Gefäßen und Anordnungen sehe, gefallen sie mir durchaus wieder. Und sie befallen nie, passen überall, das ist schon ein großer Vorteil!

      Jetzt überlege ich gerade, seit wann es Hornveilchen im Angebot gibt. Denn in meiner Kindheit und Jugend kannte ich sie gar nicht.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥