Sonntag, 22. Mai 2016

dunkle Wolken ...



Endlich wieder Himmelsbilder - im Waldgarten habe ich den Himmel und die Wolken doch viel häufiger fotografiert!

Doch an diesen lauen Abenden ist man wieder öfter und auch abends draußen und wenn dann noch ein Wetter aufzieht, reizt das, zum Fotoapparat zu greifen ... und so habe ich einmal rundum geknipst in alle Himmelsrichtungen ...







Kommentare:

  1. Das muss aber ziemlich spät gewesen sein. Denn auf der Rückfahrt - so gegen 20 Uhr hatte ich nur wenige graue Wolkengebilde am Himmel gesehen. Aber hinter Peine gab es dann sogar mal ein paar Tropfen. Wo die Wolken gerade langziehen ;-)

    Bei uns ist der Garten jetzt zumindest erfrischt. Und ich bin froh, dass ich am Sonntag noch genug Bilder von beiden Gärten gemacht habe. Manches hat sich durch den Regen jetzt gebogen und müsste gestützt werden. Und jetzt zeigen sich bestimmt auch bald die Schnecken und ihre Spuren ;-( Da schwelge ich doch lieber noch etwas in der Vergangenheit. Zumal Blogger ja eben wieder mal die Blogroll nicht zeitnah aktualisiert …
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Uhrzeit stimmt exakt, ich habe sie aus den Exif-Daten entnommen.
      Bei uns biegt sich auch so manches oder ist abgeknickt. Es kam auf einmal ein heftiger Wind auf - puhh - meine Windmühle an der Terrasse drehte urplötzlich geradezu durch ;-)
      Ja, das mit der Blogroll .... aber ich gucke auch "so" immer mal in die Blogs, sofern ich dazu komme. Denn z.Zt. bin ich viel draußen.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,
    heute morgen sieht es relativ freundlich aus....mal sehen, was der Tag so bringt ;O)
    Momentan tut sich viel am Himmel, ständig neue Formationen und Farben ...
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. ... und am Stettiner Haff (bei Anklam) nicht ein Tropfen. Aber heiße schwüle Tage. Die Luft zum Ersticken. Hier am Bogensee hat es geregnet und endlich hat es sich abgekühlt. Der Flieder ist zerfleddert und zerzaust. Also war es hier stürmisch.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  4. Oh, heute in der Früh,als wir unsere Tochter zu den Proben brachten, war der Himmel dunkel und aufgebauscht.
    Aber nach einem starken kurzen Regenschauer lachte uns wieder der blaue Himmel entgegen.
    Leider hatte ich keine Kamera mit.
    Tolle Aufnahmen...
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥