Donnerstag, 5. Mai 2016

Ein blutroter Fleck ...



. . . zeichnete sich mitten in diesem Beet ab.  Beim näheren Hinschauen entdeckte ich sogar zwei dieser Flecken, den anderen jedoch in einem orangenen Ton.



Als ich noch so sinnierte, wie diese Flecken im Häcksel-Mulch zustande gekommen seien, welches Tier sich da verewigt haben mochte .... ein Vogel vielleicht, oder Verfärbung durch Katzen-Urin . . . fiel mein Blick plötzlich auf diese Sonnenfänger. ;-)


Da sieht man frau manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Als ich schnell ins Haus lief, den Fotoapparat holen, war der rote Fleck schon weitergewandert, so daß er sich nun nicht mehr so schön frei mitten im Häckselgut befand. Eigentlich könnte ich hier die perfekte Sonnenuhr bauen . . .