Freitag, 15. Juli 2016

Curcuma

Diese Curcuma-Pflanze konnte ich für nur 1 € bei  dem allseits bekannten Möbelhaus erwerben. Schon lange stand diese schön blühende Pflanze auf meiner Liste und für den Preis habe ich sie einfach einmal mitgenommen.

Welche Art ich mir da genau eingehandelt habe, weiß ich allerdings nicht, denn immerhin existieren sage und schreibe 50 davon, hier ist sogar von 80 Arten die Rede!
Immerhin sieht meine Curcuma dieser (Curcuma alismatifolia) doch sehr ähnlich! Wenn es sich um diese handelt, hat sie lediglich reinen Zierwert, doch wegen der schönen Blüten wollte ich sie ja schließlich auch.

Kurkuma soll sogar nachweislich krebshemmend sein, insbesondere bezüglich Darmkrebs (lt. Wikipedia)

Kurkuma - Gelbwurz
Curcuma-Arten
Kochen mit Curcuma 

Hier fand ich eine Pflegeanleitung. Natürlich gehts auch dabei wieder um die richtige Überwinterung. Eine konstante Umgebungstemperatur von 18 Grad würde ich aber wohl realisieren können, denn so warm ist unser Keller garantiert. (leider!) ;-)
Lichtarmut soll die Kurkuma auch gut vertragen. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen! ;-)
Gut zu wissen auch, daß die Kurkuma nicht geschnitten zu werden braucht. Wenig Wasser während der Überwinterung versteht sich von selbst.



Ganz schön lang - ich muß sie schnell in einen größeren Topf pflanzen, zumal schon einige Schößlinge aus der Basis hervorbrechen.

Daneben im Topf er Heliotrop, auch Sonnenwende oder Vanilleblume genannt, da sie einen vanilleartigen Duft verströmt. Sie darf deshalb bei mir in keinem Jahr fehlen.




Wie das Bild ganz oben schon aussagt, befinde ich mich auch weiterhin im Urlaubs-Modus, selbst wenn gelegentlich noch weiterhin Posts erscheinen und das noch bis Ende August!

Während dieser Zeit werde ich mich mit Blogbesuchen und Kommentaren weitgehend zurückhalten, denn wir möchten viel draußen sein, Einiges ist aufzuarbeiten - es ist einfach die schönste Zeit des Jahres, die auch einen Abstand zu den digitalen Medien ermöglichen soll, denn in der weniger schönen Jahreszeit, insbesondere dem Winter, haben wir dazu schon zwangsläufig noch reichlich Gelegenheit


Nachtrag:
und weil Edith/Staudenflüstern mich so lieb daran erinnert hat und ich auch zufällig Blumen in Vasen stehen hatte, poste ich noch nachträglich diesen Schafgarben-Strauß für die Aktion 'Friday Flowerday' von Holunderblütchen. Dort heißt es "Gegensätze ziehen sich an" ... nun ich hatte verschiedene Sträuße bzw. auch Einzelblüten der Hortensien (gekaufte!) in Vasen stehen - gegensätzlicher können Blumensträuße oder -arrangements kaum sein und dennoch standen sie vereint auf unserem Esstisch. Genauso wie der Abschnitt vom Ilex, auch wenn wir noch nicht Advent haben . . . es wäre schade, den schönen Zweig zu entsorgen.
Die Schafgarbe stammt von einem Spaziergang kürzlich, auf dem ich u.a. diese Stockrosen entdeckte.

Blogger-Aktionen habe ich übrigens auf dieser separaten Seite verlinkt, soweit sie mir bekannt sind. Da ich jedoch keine Rentnerin bin und sehr häufig unterwegs, finde ich leider selten die Zeit für eine Teilnahme, denn mein Garten-Tagebuch soll auf keinen Fall darunter leiden.



Die herrlichen Hortensien füge ich außerdem nachträglich auch noch in den Hortensien-Post, denn an dem Tag habe ich sie gekauft. Am liebsten hätte ich einen solchen Hortensienstrauch - die Farben finde ich ganz wunderbar!

Kommentare:

  1. Ich hab nicht gewusst, dass das Curcuma ist :)!
    Danke fürs auf die Sprünge helfen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,

    diese Blume kannte ich bisher gar nicht und ich kann mich auch nicht erinnern, sie schon einmal gesehen zu haben. Muss ich mir doch gleich mal notieren. Die sieht ja richtig schön aus.

    Noch weiterhin schönen Urlaub.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Geniesse die Tage! Hier lässt der Sommer leider auf sich warten. Es hat in höheren Lagen sogar geschneit.....
    Das ist ja ein Schnäppchen! Sieht sehr schön aus! Leider könnte ich die Pflanze nicht überwintern.... Bei mir ist es überall wärmer
    Danke noch für den Tipp mit den vorgezogenen Pflanzen. Werd ich noch umzusetzen versuchen, sind Stockrosen ja zweijährig...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Die beiden Blüten an den langen Stielen, liebe Sara, hätte man auch gut in einer Vase in Szene setzen und zum Friday Flowerday schicken können. Ich meine ja nur. Es ist schon unglaublich, wie Pflanzen manchmal reduziert werden. Mit einem Euro kann man nichts falsch machen. Ich wünsche Dir, dass sie den Winter im Keller übersteht.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn mal mehr dran sind, liebe Edith. Jetzt wäre es mir zu schade drum gewesen, weil ich gern lange etwas davon haben möchte. Dabei hab' ich ja jede Menge Blümchen in Vasen - nur die Zeit ;-) Wenn ich meine Gartensituationen und Einkäufe hier nicht festhalte, wird nie was draus. Denn später vergisst man es. Dabei hätte ich noch zahlreiche Posts vom Garten, doch wer weiß, wann ich jemals dazu komme, sie noch hier im Gartentagebuch festzuhalten. ;-)
      Freitag ist ja noch nicht ganz zuende. Vielleicht schaffe ich es sogar noch. Danke für die Erinnerung!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  5. Kurkuma benutze ich ift und gern. Allerdings hatte ich bis gerade eben keine Ahnung, wie diese Pflanze aussehen könnte. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sara,
    ich mag deinen Schafgarbenstrauß sehr sehr gerne, er erinnert mich an meine Kindheit!!!
    Schön sieht er aus so in der Vase arrangiert!
    Auch deine anderen Blüten gefallen mir sehr gut haben alle etwas Besonderes!!
    Nun lass ich dir liebe Grüße hier,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Die besondere Hortensie auf dem letzten Foto, liebe Sara, wird noch mehrmals ihr Outfit verändern.
    Ist das nicht Four Seasons?
    Liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sara,
    durch meinen Ältesten trinke ich oft ein Glas Curcumawasser mit Ingwer und Zitrone,doch die Pflanze selbst habe ich noch nie gesehen.
    Liebe Grüße und genieße die Gartenzeit,
    Manuela




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela, ich glaube gelesen zu haben, daß das hier nur die Zierform der Curcuma ist.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥