Sonntag, 31. Juli 2016

Der Dieb kommt in der Nacht ...


Mal wieder eine kleine Session WildView-Cam . . .
Wenn es in letzter Zeit nächtens bis auf einen Igel ziemlich tierfrei in unserem Garten zuging, trat nun wieder einmal eine Nachbarkatze auf den Plan. Die allerdings auch gleich wieder ihr Häufchen im Garten hinterlassen mußte, und zwar unvergraben! Schon atypisch für Katzen, was aber sicher a uch an unserem im Sommer sehr harten und steinigen Boden liegen mag.

Zum Zeitpunkt brauche ich nichts zu schreiben, der ergibt sich aus den Kameradaten von selbst.






Und um nun nicht mehrere dieser Posts erstellen zu müssen, integriere ich hier auch gleich noch Bilder vom 17. und 26. Juli.  - Dabei fällt mir gerade auf, daß die Bilder von letzter Nacht auf den 1. Januar 2099 datieren. ;-) ;o) Da war uns vor kurzem ein Missgeschick passiert, das aber wieder behoben wird.

Die Bilder vom 17. und 26. Juli stimmen jedenfalls noch - am 17. war überhaupt kein Tier unterwegs, lediglich die Gärtnerin höchstselbst. ;-)




Und am 26. d.M.  dieser etwas zerrupfte Vogel. Wahrscheinlich war es den Vögeln um die Zeit einfach zu heiß und sie ziehen sich in die umliegenden Wälder zurück.



Ja - und die Wiese ist inzwischen wieder gemäht, alles schaut hübsch ordentlich aus. ;-) :-)