Dienstag, 12. Juli 2016

Reihenaufnahmen von Ameisen, Sperling und Amsel . . .




Da sind wir mit der Kamera wohl ein wenig spät dran, denn die Kirschenernte  ist letztendlich nun auch vorbei. ;-) Aber Taggen macht Spaß und so wird die Kamera sicherlich noch eine Weile durch den Garten wandern. :-) Ich werde darüber allerdings die anderen Gartenimpressionen nicht vernachlässigen, denn viel später im Nachhinein gestaltet sich das Posten über die täglichen Garteneindrücke schwierig bis unmöglich.

Dieses Mal wurde die Kamera dicht beim Kirschbäumchen aufgestellt, um das nächtliche Geschehen besser zu erfassen, doch da war - fast - nichts! ;-) Daher gibt es hier nun mal keine nächtlichen Aufnahmen. Bis auf Käfern und Ameisen nichts gewesen. ;-)

Die fleißigen Arbeiterinnen, die Ameisen sind schon früh munter . . . sogar nachts waren sie zu sehen, doch diese Bilder spare ich mir hier - wie schon gesagt - denn insgesamt sind sie doch ein wenig dunkel.





Erst um 7:45 tritt ein Spatz in Aktion . . . 










Und dann macht der Spatz den Abflug . . .


Einige Minuten später nähert sich eine Amsel ...






Und das war es dann auch schon - von kleinen undefinierbaren Käfern einmal abgesehen .... wieder keine Katze, kein Marder, kein Iltis, nicht einmal eine Maus. ;-)

Und das war es dann auch schon, denn gegen 8:37 beendete der Herr des Hauses das Spektakel und holte die Kamera wieder ins Haus.

Und diese Animation entdeckte ich in Picasa. Sie wurde automatisch und ohne mein Wissen erzeugt!



Leider weiß ich immer noch nicht, wie das mit der Umstellung der Fotos von Picasa zu Google-Fotos vonstatten geht! Hat jemand eine Ahnung? Ich habe diese Frage jetzt im Blogger-Forum gestellt und hoffe auf Antwort. Es wäre mehr als ärgerlich, wenn man selbst umstellt und alle Fotos aus dem  Blog dann nicht mehr die bisherige url hätten. Dann wäre der Blog nämlich bilderlos!  Das nachzuarbeiten wäre ein Unding! Um das Desaster zu vermeiden, belasse ich erst einmal alles so wie es ist, bis ich genau weiß, wie die Umstellung funktioniert.



Kommentare:

  1. Sehr interessanter Bericht, ich fände es auch sehr spannend, zu sehen, welche tollen Vögel oder andere Tiere meinen Garten besuchen kommen *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann schon sehr aufschlussreich sein.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. das ist ja ein Ding mit der Umstellung der Fotos und das Google von sich aus eine lebendige Abhandlung deiner ins netz gestellten Fotos zusammenzaubert ist unglaublich, hab das aber auch auf meiner goggleseite erlebt, dass sie von sich aus ein Video von deinen eingestellten Fotos machen!das JEDER anklicken kann! Unglaublich sage ich..nicht in Ordnung und man muss sehr aufpassen wo man was einstellt und ob man es so im netz haben will.
    Interessant sind deine Morgenfotos und sehr, sehr schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, sowas machen die ;-) So ist das, wenn man einen kostenlosen Account nutzt. Aber jeder hat ja die Wahl, einen selbst gehosteten Wordpress-Blog mit eigenem Bild-Webspace zu mieten.
      Schon interessant, was sich da im Garten so tummelt. Derzeit ist aber wirklich SEHR wenig los. Heute hatten wir nur 1 einziges Bild! :shock:

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Einfach toll, wie ein spannender Krimi. Freue mich auf weitere Bilder!
    Liebe Grüße von Gisela von den Vorlesern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Gern bei Gelegenheit. Heute hatten wir nur 1 einziges Bild - wie ich gerade an @angelface schrieb.
      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Mit dieser Picasa Frage kann ich Dir leider nicht helfen, aber was mir aufgefallen ist, bei mir wird wieder ein älterer Post von Dir angezeigt. Gut das ich auch so immer mal gerne vorbeikomme! Das mit dieser Animation ist ja echt ein Ding, auch wenn's lustig aussieht, so ohne Wissen ist das doch nicht i.O.!
    LG
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist völlig korrekt, liebe Kirsi, wenn ein älterer Post von mir angezeigt wird, denn das passiert immer dann, wenn ich zeitlich rückversetzt poste. Da ich hier ja ein reines Garten-Tagebuch führe, poste ich auch bis weit in die Vergangenheit zurück, wenn ich einmal Zeit dafür finde. Schau mal in meine Seitenleiste, da wirst Du auch aus den 80er Jahren Posts finden, zu einer Zeit also, als es Blogs unmöglich schon geben konnte. :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥