Sonntag, 17. Juli 2016

Rosarium Sangerhausen ....Kontrastprogramm?



Schon lange ist es mein Wunsch, das Rosarium Sangerhausen einmal zu besichtigen - nur meine Männer kann ich nicht so sehr davon begeistern, stundenlang zwischen Rosen herumzulatschen. ;-) Es sind eben nicht alle Männer derart begeistert von Rosen.

Jetzt meine Frage an alle, die dort schon einmal waren, gibt es in der Gegend ein nettes männliches Alternativprogramm? Vielfalt ist möglichst gefragt, damit es den  HerrSchaften nicht langweilig wird.

Interessante Wandertouren außerhalb des Rosariums, Punkte, die es zu entdecken gibt oder Ausstellungen, Museen und dergleichen. Cafés natürlich auch, aber das nur am Rande, denn meine Männer sind aktive Menschen, die nicht stundenlang in einem Café hocken wollen. ;-)

Ich freue mich über Eure Vorschläge.

In der Collage habe ich nur Rosen aus unserem Garten aus dem Sommer 2014 verwendet, in dem sie so besonders üppig blühten.