Donnerstag, 11. Mai 2017

Angelique



Endlich will ich hier meine neue Tulpe 'Angelique' verewigen, bevor sie endgültig verblüht ist.



Und was da rechts am Rand auf dem oberen Bild so blau blitzt, ist der Echte Steinsame, in den ich mich bei Silke/Wildwuchs unter Aufsicht verliebt hatte. Mich beeindruckt auch dieses "In großen Bögen über die Nachbarpflanzen Werfen" dieser hübschen blaublühenden Bodendecker!


Mag in einem Beet wie diesem auch alles bunt durcheinander daherkommen - unser Garten ist und bleibt ein Experimentierfeld - fast nichts bleibt, wie es ist; und den Platz in den Beeten nutze ich vielfältig, in jedem Jahr wieder anders, um neue Erfahrungen mit neuen Pflanzen zu sammeln, aber auch um Altbewährtes zu beobachten.
Was sich letztendlich durchsetzt und bewährt, wird in den Beeten dauerhaft bleiben können.
So ist es eine ständige Gratwanderung zwischen  Experiment und Optik, von der ich hoffe, daß diese dennoch gefällig wirkt. Zumindest bestätigen mir das immer wieder Passanten, die an unserem Garten vorbeikommen. Denn man selbst wird vielleicht mit der Zeit ein wenig betriebsblind. ;-)

Einiges Neue zog in der letzten Zeit auch wieder ein, doch darüber in einem nächsten Post.