Sonntag, 28. Juni 2015

Ein weiterer Storchenschnabel blüht ...


Ziemlich kleine Blüten hat dieser Storchenschnabel (siehe Größenvergleich, und umringt wird er von Veilchen, die ich wohl werde entfernen müssen, damit er sich besser ausbreiten kann. Die Veilchen wachsen in diesem Garten mittlerweile überall, auch dort, wo ich sie nicht haben will! Was den vielen Ameisen zu verdanken ist.

Wegen der genauen  Bezeichnung müßte ich jetzt wohl weit in meinem Blog zurückblättern, dafür fehlt mir im Augenblick die Zeit. Später werden ich seine Bezeichnung hier nachtragen. Wenn ich seinerzeit überhaupt diesen Storchenschnabel im Blog vermerkte.

Kommentare:

  1. Das sieht mir aber eher nach einem Reiherschnabel aus. Ob es der korsische ist, weiß ich nicht. Schließlich blüht er wohl meist rosa. Ich konnte mich nur daran erinnern, dass meine Mutter so ein kleines Pflänzchen mal im Garten hatte. Bei deutschen Pflanzenbereichnungen sind es manchmal kleine feine Unterschiede wie auch bei Mond- & Nachtviole ;-)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Korsischer_Reiherschnabel
    https://de.wikipedia.org/wiki/Reiherschnäbel
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich spannend an, liebe Silke! Ich kaufte ihn letztes Jahr

      http://mein-waldgarten.blogspot.de/2014/10/blumenzwiebeln-im-topf.html

      und leider war da kein Schild mit dabei. Daher könnte ich jetzt auch nur raten oder nochmal die Gärtnerei aufsuchen - allerdings wissen die oft weniger Bescheid als ich .... oft Hilfskräfte im Einsatz, die zwar verkaufen können und Blumen gießen, aber botanisch Null Ahnung. ;-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Ich kenne diesen Storchschnabel auch nicht, obwohl ich mehrere Sorten habe! Seit Jahren bin ich auf der Suche nach "Patricia", aber sie ist immer gerade ausverkauft, ich muß sie mir doch mal beim Versandhandel bestellen! Übrigens, die Veilchen machen sich bei mir auch mehr als breit, sie vermehren sich wie Unkraut.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      bislang habe ich mich um die Namen der Storchenschnäbel noch nie gekümmert. Ich hatte früher immer nur einen blauen wie in diesem Post ganz unten

      http://mein-waldgarten.blogspot.de/2015/06/cambridge-storchenschnabel-und-andere.html

      Andere Vertreter habe ich erst viel später kennengelernt und dann auch nicht namentlich, eher vom optischen Anschein .... erst jetzt kümmere ich mich sozusagen um ihre Bezeichnungen ...

      Die Veilchen dürfen an sich bei mir gerne sein, nur nicht dort, wo sie anderes behindern.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Die kleinen Storchschnäbel sind niedlich. Ich mag sie auch.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diesen finde ich auch besonders bezaubernd, wie er mich da so vom Boden her anleuchtet. :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Hallo Sara, das ist ja ein zauberhaftes Blümchen. Bist Du sicher, daß es ein Geranium ist? Das Blatt sieht sehr schön, aber doch so ganz anders aus. Und mit Collagen experimentiere ich neuerdings auch und bin sehr erstaunt, wieviel Möglichkeiten sich da ergeben. Einen guten Start in die Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon, liebe Edith. Die Blüte ist eindeutig. Und in unserem Garten wächst auch ein "Unkraut"-Storchenschnabel wie unter folgendem Link

      http://www.agrarfotodesign.de/getreide/unkraeuterundungraeser/00726-Schlitzblaettriger-Storchenschnabel.html

      Ich werde nachher gleich mal nach Silke's Vorschlag (siehe oben!) googeln. Die Blätter können recht unterschiedlich sein, wenn Du einmal Storchenschnabel in die Google-Bildersuche eingibst und die Bilder vergleichst, wirst Du es feststellen.

      Ja, die Collagen sind schon ganz praktisch. Im Augenblick verwende ich sie nur, um nicht zu viele Fotos in einen Post packen zu müssen, weniger gestalterisch, da mir die Zeit hierfür leider vorläufig abgeht. Mit PhotoScape hat man da viele Möglichkeiten.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥