Dienstag, 23. Februar 2016

Tauschgarten und Blog-Design




Ganz ohne danach zu suchen, habe ich den


entdeckt.
Ich selbst habe zwar augenblicklich im Grunde keinen direkten Bedarf, doch wenn es sich einmal so ergeben sollte, greife ich auch gern auf den Tauschgarten zurück.

Wobei ich das Forum des Tauschgartens schon lange in der rechten Sidebar unter "Rund um den Garten" verlinkt hatte.

Die Sidebar habe ich gerade ein wenig überarbeitet. Tote Links entfernt und das Ganze geordnet und in eine etwas übersichtlichere Form gebracht. Zuweilen schleicht sich regelrecht ein "gefährlicher" Link ein. Es ist also nicht ganz "ohne", zahlreiche Links auf seinem  Blog zu beherbergen! Man sollte zumindest die wesentlichen Links auf der Startsite des Blogs oder den wesentlichen Seiten öfter einmal überprüfen. Leider werden auch von Bloggern aufgegebene Blogs oftmals mißbraucht und dann sind dort "hässliche" Inhalte zu sehen, die hier nicht hingehören!

Demnächst wollte ich am Blog-Design noch etwas ändern. Mir fiel auf, daß der Blog "ruckelt", obwohl ich einen schnellen Computer habe. Woran auch immer das liegen mag. Vielleicht am grünen Overlay? Vielleicht sollte ich das einfach entfernen?  Und den Blog - wie die meisten Gartenblogs - ganz in Weiß halten?

Was meint Ihr denn dazu?

Auch wollte ich evt. doch einmal etwas am Header ändern. Eigentlich bin ich nicht so sehr für ständige Veränderungen, aus dem einfachen Grunde, weil ich weiß, wie wichtig der hohe Wiedererkennungswert eines Blogs ist. Corporate Design ist außerdem sehr wichtig - das habe ich einst nicht umsonst gelernt. Aber alles nach und nach und immer so, wie Zeit dafür vorhanden ist.

Es ändert sich auch immer einmal etwas in den Kategorien ganz oben im Blog wie unter "Kraut und Rüben" "Veranstaltungen/Garten-Reisen" oder To-Do-Liste  . . .

Als oberes Bild wollte ich die weißen Malven-Samen einfügen, doch dann habe ich die Tüte mit den erst kürzlich gekauften Samen vergeblich gesucht. Ich hoffe, ich finde sie noch. War so glücklich darüber, daß es wieder welche gab.

Bei uns hat es heute - zwischen sonnigen Phasen - immer wieder geregnet. Ich hoffe, daß es langsam mal Frühling wird und man den Garten betreten kann. Unserer ist leider bei solchen Wetterlagen ungenießbar. ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Sara,
    der Tauschgarten ist ja klasse, den habe ich mir gleich in meine Favoriten gespeichert.
    Deine neue Follow Leiste finde ich sehr übersichtlich an so was bastel ich auch immer noch, bekomme es aber (noch) nicht hin.
    Bei meinem Hintergrund habe ich das Foto mit den Hölzern auch entfernt und einfach eine Farbe genommen. An der einen Blogaktion von neontrauma habe ich teilgenommen, da ging es um's Design und bei vielen Antworten ist mir aufgefallen, das farbige, neutrale Hintergründe am liebsten angeschaut werden, als die mit Fotos hinterlegten. Das würde zu sehr ablenken und zu überladen wirken.
    Ansonsten halte ich mich mit Tipps bei Dir zurück, schließlich hast du ja selber schon gehostet etc. pp. da kann ich unmöglich mithalten.
    Ruckeln kann ich aber nicht feststellen, klappt wie geschmiert :))

    Schönen Tag, heute ist hier herrlicher Sonnenschein, deswegen breche ich gleich zu meiner Hunderunde auf, der 2. Tag in Folge wo wir mal trocken hin- und zurückkommen.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Follow-Leiste meinst Du, liebe Kirsi? Ich habe eher die Links ganz unten rechts "Rund um den Garten" "Rosen" "Wald" sortiert und geordnet. Einen Textur-Hintergrund hatte ich auch nie - ich finde auch, daß das zu sehr ablenkt und oft unruhig wirkt. Gut, wenn ich weiß, daß es bei anderen nicht ruckelt, dann belasse ich das Grün vielleicht doch noch. Nur ein anderer Header soll mal sein.
      Hier schien wohl die Sonne, es war aber sehr kalt!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Ich wollte heute auch Gartenarbeit machen und habe schon angefangen den Sand aus unserem Sandkasten herauszuschaufeln, aber dann war es mir zu frostig. Und dann lag mir etwas ganz anderes am Herzen, worüber ich schreiben wollte.
    Einen kleinen Tauschgarten hab ich eigentlich auch...wenn ich mir so überlege, was nun alles durch die Stockrosen bei mir eingetrudelt ist...:-)) Ich habe heute Stockrosen-Winzlinge aus deinen Samen bei mir bewundert. Es wird endlich blühende Exemplare geben..:-))
    Tolle Blumensamen findest du übrigens bei 'Keimzeit' . Dort gibt es ganz tolle Sachen,auch weiße Malven ..... ohne das ich hier Werbung machen will.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns war es auch sehr frostig, liebe Sigrun. Ich hatte auch erst im Garten werkeln wollen. Doch da hole ich mir in den leider notwendigen Gummistiefeln Eisfüße. ;-) Trotz Einlegesohlen und dicken Socken.
      Oh, da bin ich ja gespannt, auf Deine Stockrosen. Sind sie denn schon im 2. Jahr? Denn dann blühen sie ja erst. Die weißen Malvensamen habe ich in der Zwischenzeit wiedergefunden. Aber vielleicht liegen ja sogar noch Samen im Boden, die letztes Jahr nur nicht keimen konnten wegen der anhaltenden Dürre? Wenn ich mal was brauche, schaue ich gern bei Keimzeit. Lieben Dank und liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara,
    ich habe mir den Tauschgarten auch angeschaut.
    Wenn ich auch nicht die Gärtnerin vor dem Herrn
    bin, so schaue ich mir diese Blogs doch recht gern an.
    Man lernt sehr viel dazu.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. liebe Sara,
    das ist ein prima Hinweis - danke dir - werd mich gleich mal vertiefen - eine tolle Sache ist so ein Tauschgarten -
    die Grippe hab ich überwunden - das andere mit der Wirbelsäule wird, wie ich hoffe, gemildert werden - ganz weg nicht mehr -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin zwar noch nicht lange dabei; aus deinem Post werde ich einige Tipps mitnehmen. Mein Blog-Design gefällt mir noch nicht so richtig...
    Den Tauschgarten werde ich mir auch abspeichern.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥