Mittwoch, 19. November 2014

Novembergrau und kleine Pause

 
Nun fällt auch bei uns das Laub (nur nicht so schön rot, wie bei Sigrun/Steiniger Garten) und es schaut draußen SEHR novemberlich aus - eben grau-in-grau, wie ich das zu nennen pflege. Nicht "meine" Jahreszeit, aber das darf man ja ruhig sagen! Und jedem das Seine! In Gedanken bin ich längst beim nächsten Frühling und was sich da im Garten dann alles tun wird . . .
 
Leider muß ich aus gesundheitlichen Gründen eine kleine Pause einschieben ...
 
 
 
 
Inzwischen hat auch bei uns die Vogelfütterung eingesetzt und sie kommen in Scharen. Überwiegend Meisen, Spatzen, aber auch Grün- und Buchfinken. Leider konnte ich noch nicht viel fotografieren. Ich werde aber wohl auch - wie Sigrun es auch schon überlegte - an unserem seitlichen Wohnzimmerfenster wohl eine kleine Futterstelle einrichten. Denn die Vögel sind an der Terrasse doch immer zu weit weg, um richtig schöne Fotos zu machen. Im Waldgarten war die Situation ja sogar noch ein wenig ungünstiger, was die Entfernung vom Fenster zum Futterplatz betrifft. Nur brauchten wir dort keine Gardinen (Stores), da niemand die Fenster einsehen konnte.

Ich möchte die Gefiederten aber gern auch aus unmittelbarer Nähe aufnehmen ... mal schauen, welche Lösung ich mir einfallen lasse . . .