Samstag, 5. Dezember 2015

Getrocknete Hortensien haltbar machen



Was stelle ich nun mit den getrockneten Hortensien an? Erstmals habe ich eine nennenswerte Menge getrockneter Blüten und fürchte, sie werden bald zerbröseln oder Ungeziefer nistet sich ein. Es wäre schade drum! 
Auch frage ich mich, ob die Farben erhalten bleiben. Sie sehen so zauberhaft aus. 

In den Blumengeschäften finden sich ja sehr lange Trocken-Hortensien, und ich denke, da muß es irgendeinen Trick geben, um sie so lange haltbar zu machen.

Wie sind denn Eure Erfahrungen damit?












Vielleicht hat ja jemand den ultimativen Geheimtipp?

Auch, was mit den kurzstieligen Hortensienblüten anzufangen ist (die ich leider nicht langstieliger abknipsen konnte, da das zu Lasten der Blüte im Folgejahr gegangen wäre!). Kränze möchte ich keine herstellen, das liegt mir nicht so. Vielleicht alle Blüten in ein Glas schichten? Vereinzelt habe ich Blütendolden, die sehr farbenprächtig sind, in Regalen liegen.