Samstag, 5. Dezember 2015

Getrocknete Hortensien haltbar machen



Was stelle ich nun mit den getrockneten Hortensien an? Erstmals habe ich eine nennenswerte Menge getrockneter Blüten und fürchte, sie werden bald zerbröseln oder Ungeziefer nistet sich ein. Es wäre schade drum! 
Auch frage ich mich, ob die Farben erhalten bleiben. Sie sehen so zauberhaft aus. 

In den Blumengeschäften finden sich ja sehr lange Trocken-Hortensien, und ich denke, da muß es irgendeinen Trick geben, um sie so lange haltbar zu machen.

Wie sind denn Eure Erfahrungen damit?












Vielleicht hat ja jemand den ultimativen Geheimtipp?

Auch, was mit den kurzstieligen Hortensienblüten anzufangen ist (die ich leider nicht langstieliger abknipsen konnte, da das zu Lasten der Blüte im Folgejahr gegangen wäre!). Kränze möchte ich keine herstellen, das liegt mir nicht so. Vielleicht alle Blüten in ein Glas schichten? Vereinzelt habe ich Blütendolden, die sehr farbenprächtig sind, in Regalen liegen.

Kommentare:

  1. Liebe Sara,
    erst mal, bevor ich es vergesse: das Bett von Belinda ist nur einen Meter lang - ich hab sehr lange gesucht,
    bis ich ein kleines, wirklich schönes gefunden habe - in dieses habe ich mich gleich verliebt -

    meine Erfahrung mit Hortensienblüten: nicht alle lassen sich trocknen - viele verlieren die Farbe aber auch die Form -
    ich glaube nicht, dass es ein besonderes Verfahren zum Trocknen gibt - hab schon mit vielen Floristinnen gesprochen -
    es gibt einfach Arten, wo es geht und wieder andere, die sich nicht eignen -
    vor allem ist es wichtig, sie nicht zu früh zu ernten - sie müssen ihre ursprüngliche Farbe verloren haben -
    rosafarbene werden z.B. rötlich - weiße bekommen einen hellgrünen Anstrich - oft mit roten Rändern -
    blaue werden grün usw.
    wenn sie sich "knisternd" anhören, sind sie genau richtig - und meine Erfahrung: die mit ganz kleinen Blättchen
    lassen sich kaum trocknen -
    wenn du keine Kränze magst, so ist eine Schale oder ein Tablett mit etwas Deko doch wunderbar - man legt sie
    einfach als Blütenkopf drauf und sie sind dekorativ -
    ich nehm sie auch schon mal als Polsterung für Gestecke -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ruth, das Bett ist sehr hübsch!
      Also trocken sind meine Hortensienblüten ja schon lange. Ich wollte sie nur länger haltbar machen. Manche erzählen was von Haarspray - es soll aber auch ein Mittel geben, in das man Blüten legen kann, so daß sie länger haltbar sind. Aber ich hab' keine Ahnung ....
      Kränze mag ich schon, nur kann ich selbst keine Kränze herstellen.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
    2. ja ich hab mal Glyzerin gekauft und die Hortensien reingelegt - aber..... sie sind dann weich und
      auf Jahre haltbar - werden aber braun - das ist auch nicht schön - Haarspray hat nicht wirklich eine Wirkung gezeigt -
      wenn es die richtigen Blüten sind und trocken, halten sie ganz von selbst lange -

      Kränze kann man mit getrockneten Blüten ohnehin nur sehr schwer machen - das bröselt dann nur noch -
      oder man klebt die Blüten vorsichtig auf -

      hab einen schönen Tag - Ruth

      Löschen
  2. Ich glaube, bei den Floristen eigene Sprays dafür. Haarspray sollte man nicht verwenden, da dieser Staub anziehen soll und eher klebrig ist.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,

    das sind gute Hinweise.
    Liebe Grüße und eine gute Nacht
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sara, ich hatte auch sooo viele getrocknete Hortensien, habe sie kürzlich (Augen zu und einfach dadurch...) entsorgt. Ja, es war schade. Einen Moment lang hatte ich gedacht, sie für Weihnachten mit Goldspay einzusprühen. Das hatte ich schon mal mit Tannenzapfen und Efeublättern gemacht. Aber ich will nicht mehr sooo viel Deko. Ich wünsche Dir, daß andere Leser Dir einen besseren Tipp geben können. LG Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      gute Idee! Das werde ich mit den bräunlich gewordenen Hortensienblüten dann auch tun. Nur die blauen, lilafarbenen oder mit Roséhauch werde ich noch aufbewahren. So viele sind das nicht. Ich lasse sie auch einfach in der Schale. Mir ist auch nicht an unnötig viel Deko gelegen. Das belastet nur. Es sind Staubfänger, um alles muß man sich regelmäßig kümmern. So haben wir in diesem Jahr auch nur noch 1 einzige Kerze in einem kleinen Adventsgesteck. Früher war es ein Kranz mit 4 Kerzen. Man glaubt nicht, wie viel Zeit frei wird, wenn man Dinge weglassen kann.

      Mich interessierte es aber mal generell, wie man Blüten haltbar machen kann, z.B. für bestimmte Zwecke, zum Verschenken oder so.

      Die in der Schale sehen noch immer so schön aus, nur die von der Limelight sind braun geworden, die tue ich morgen in die Grüne Tonne.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  5. Ich lasse die Hortensien im Garten. Der Wind und das Wetter tun das ihrige. Und im Februar schneide ich sie zurück.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte mal ein kleines getrocknetes Sträußchen von einer Rispenhortensie in der Vase. Sie hat immer ihre leicht lila Farbe behalten, aber nun habe ich sie doch als Staubfänger entsorgt. Hübsch finde ich auch solche Blüten in Adventsgestecken oder Kränzen. Im Frühjahr habe ich eigentlich keine Lust mehr auf getrocknete Blüten....so lange müssten sie also gar nicht bei mir halten...:-))
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sara,
    ich finde deine Hortensienblüten wirken auch in der flachen Schale richtig schön.
    Gut vorstellen könnte ich sie mir auch in einer alten Backform arrangiert.
    Ich kenne zum Konservieren nur das Besprühen mit Haarspray.

    Viele liebe Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥