Montag, 14. September 2009

Der wahrgewordene Alptraum ...



DER wahrgewordene Alptraum ...  nach einer schweren OP, noch im Krankenhaus,
mit leeren Blick, immer noch fassungslos ... und dem Gefühl nach um hundert Jahre gealtert in einem Moment ... wie gut, dass ich DAS vor einem Jahr noch nicht geahnt habe!
Damals war ich noch Blond ... zumindest blond gesträhnt ...

So wird man von einem Augenblick auf den anderen beinahe zum Pflegefall ...

Auf dem folgenen Bild warte ich - in Thrombosestrümpfe verpackt - auf die anstehende  Operation...





Da ich zeitlich rückversetzt im Jahre 2019 poste, stehe ich nun über diesen Dingen und habe  mein Leben seitdem sehr verändert, um wieder gesund zu werden. Krankheiten sind manchmal notwendig, damit man einsichtig wird. Im Nachhinein bin ich fast "dankbar" dafür. Denn dadurch wurde ich vor Schlimmerem bewahrt. Freiwillig ändert der Mensch oft nix! Und so kommt es, wie es kommen muß ...


Täglicher Besuch und die Rosen von einem besorgten Ehemann ...



Blumen brachte jeder Besucher mit, teilweise mußten sie ausgelagert werden und Topfpflanzen waren gleich ganz verboten. Ungesunde Süßigkeiten freilich auch!


Wasser gab es anfangs noch aus dem Schnabelbecher wegen der Schwäche ...


Der Fernseher wurde nicht gebraucht - in solch einer Situation ist man froh, Ruhe zu haben und Kraft schöpfen zu können. Für noch ältere Leute sind die TV-Bildschirme auch VIEL zu klein, weiß ich heute aus Erfahrung. Gerade jene, die am meisten aufs Fernsehen angewiesen sind, können die Bilder oft nicht gut genug erkennen!



Diese hässlichen Betten! ... Viel zu voll sind manche Zimmer, aber die Platznot ist oft groß.


Und irgendwann neigt sich auch einmal der schlimmste Tag seinem Ende zu ...
Danach kann es nur noch aufwärts gehen ... mit viel Gebet ... 
Gott hat gehört und war mir gnädig!



Keine Kommentare:

Kommentar posten


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!