Sonntag, 19. Oktober 2008

Ich hab es immer mit Vögeln ...


diese süße kleine Blaumeise wollte unsere Tapete abfressen - ergibt wohl gutes Nistmaterial  - zumindest die guten alten Papier-Tapeten, wie wir sie verwendeten.
Selbst ein angekipptes Fenster hält die kleinen Flieger nicht davon ab.
Zum Glück bin ich ziemlich geschickt im Vogelfang - trotz der langen - man beachte - künstlichen Nägel (bzw. Nagelverstärkung und Verlängerung, obwohl ich keine Verstärkung nötig habe, da meine Naturnägel überaus hart sind! Aber anders gehts ja nun mal leider nicht als mit einer zusätzlichen Schicht auf dem Nagel. Die aber hält, wenn sie hält, bombensicher und hat mir manche Tastatur zerkratzt. ;-) 

Tja, da waren auch die Hände noch ein paar Jahre jünger und glatter - wie das so geht im Leben ... gepostet auch zeitlich rückversetzt, heute am 10.10.2019 -  interessiert eh keinen hier, aber für mich ist es wichtig, mein Tagebuch zu vervollständigen, soweit möglich.

Und was habe ich diese Nägel damals geliebt. Nur wenn sie herauswuchsen, sah das grauenvoll aus und ging ziemlich ins Geld, denn das Auffüllen mußte doch recht oft geschehen, wenn es nicht ungepflegt wirken sollte, worauf ich großen Wert legte. Meine kleine Nageltante aus Hannover war ein Genie und konnte sehr naturnahe, ziemlich dünne Gel-Nägel gestalten. Ach, was waren DAS doch noch für Zeiten .... 

Das ist jetzt ja kein Nagellack in dem Sinne, war aber von  LCN etwas Ähnliches speziell für Gelnägel, der mit der UV-Lampe ausgehärtet werden mußte und ganz feinen Glitzer enthielt. Heute gibt es auch normale dezente Lacke mit diesen sehr feinen Glitzerpartikeln, ähnlich wie das Funkeln des Schnees. Ich liebe es auch heute noch!

Das Meislein entließ ich in die Freiheit. So goldig, diese kleinen Tierchen ...



Keine Kommentare:

Kommentar posten


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!