Mittwoch, 7. Januar 2015

Da lachen ja die Hühner . . .


Sie ist SO schön!  Smilie by GreenSmilies.com

Ihr erkennt es sicherlich an der Überschrift, dies ist ein reiner Entspannungs-Post! ;-) Nicht, daß mir nichts gartenmäßiges oder ein gescheiter Natur-Post einfiele, das nicht, denn ich habe so viel auf Lager, doch ich komme derzeit einfach nicht dazu. Deshalb also hauptsächlich Bilder und liebe Tierchen. :-)

Oder genauer: ein ganz besonderes Tierchen, denn hier seht Ihr mein Lieblingshuhn. Immer wenn ich daran vorbeikomme, muß ich es knipsen. Es ist wie ein innerer Drang. Hoffentlich ist es ihm (oder seinen Herrschaften) recht, aber es ist SO schön, daß ich es einfach tun muß! *schwärm*

Schon allein sein herrliches federleichtes Grau - das ganz sachte an der Halskrause in ein (Rost-)Braun übergeht, nein, was schreibe ich, in mehrere wunderschön nuancierte Brauntöne, die ich gar nicht richtig beschreiben kann. Und Ihr wisst ja, daß Braun nun wirklich nicht zu meinen Lieblingsfarben zählt. Doch dieses unbeschreiblich schöne Grau, das so allmählich in diese Braunschattierungen ausläuft (oder umgekehrt, das Braun, das in Grautöne übergeht), hat es mir sowas von angetan ... es ist für mich einfach das allerschönste Huhn! :-) Ist es nicht wunderhübsch?!?!

Ungefähr einen Monat später - schaut es ein wenig schmaler aus ... tja, wenn man andauernd von den schönsten Hähnen umringt ist . . .


Hier wohnen noch glückliche Hühner!!!




Und damit hier nicht nur relativ mäßige Smartphone-Bilder zu sehen sind, habe ich auch per Handycam ein kleines ebenfalls eher mäßiges Video gedreht :-)
Tja, wer dort in der Nähe wohnt, bekommt schon frühmorgens das allerschönste Konzert serviert und die hübschen Federkleider gibts noch gratis zum Anschauen dazu.

Das sind doch wohl die reinsten Ausstellungs-Prachtexemplare, oder? Ich kenne mich mit Hühnern (und Hähnen) leider nicht aus, aber vielleicht jemand von Euch? Gern dürft Ihr mir die jeweiligen Arten benennen und die Feinheiten erklären. :-)




Hier wache ich!




Wer sagt denn, daß Huhn (oder Braun!) immer grau sein muß??


Ich bin auch schön!


Und wir erst!



*Ganz-stolz-die-Federn-in-die-Höhe-reck*


I'm a Tiger ~ ~ ~


Übrigens - in grau-schwarz (oder umgekehrt) gibt's meine kleine Freundin auch, aber die da oben finde ich NOCH schöner! :-)


Also wenn Ihr mich fragt, mir wird's hier langsam zu bunt, ich büxe einfach aus . . .


So und nun hoffe ich, das nächste Mal geht es hier wieder um Garten oder Ähnliches. ;-) :-)


Kommentare:

  1. eben komme ich von Roströschens seite und konnte bei den abgebildeten Hühnerschönheiten nicht widerstehen sie anzuklicken!!!° Wouw das sind ja wirklich Schönheiten!!!....tolle Aufnahmen von ihnen und ich höre schon gedanklich das begeisterte Dankeschön von ihnen dass du sie so toll abgelichtet hast.
    ich mag Hühner und möchte da nicht an ein Gebratetenes in der Pfanne denken müssen, sieht man sie hier auf den Bildern wird man sofort zum Vegetarier falls man es nicht schon sein sollte - denn Schönheiten isst man nicht...
    sie sind deine Lieblinge und ich kann das sehr gut verstehen....
    ein wunderschöner Post von dir und dir und deinen wunderschönen Tieren ein gesundes ein gutes neues Jahr..
    Angelface....(kommt wieder:)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Besuch, ich freue mich sehr! :-)
      Ja, das sind schon Schönheiten und es ist vor allem so schön, daß es sich um glückliche Hühner handelt, die im Freien scharren dürfen. Was das begeisterte Dankeschön betrifft .... so ähnlich hat heute "mein" graues Hühnchen tatsächlich geguckt. :-) Zu niedlich!

      Nein, ich bin schon lange Vegetarier und könnte diese schönen Geschöpfe überhaupt nicht essen! Töten schon gar nicht, dieses "Geschäft" müßte immer jemand anders erledigen, wie wohl für die meisten Leute, die Hühnchen oder Hähnchen essen und es ihnen somit gar nicht bewußt ist, auf was sie sich da einlassen.

      Liebe Grüße und auch Dir ein gutes Neues Jahr
      Sara

      Löschen
  2. Wunder - wuuunderhübsch!!!!! Ich liebe solche Hühnerfotos, es sind so bezaubernde schöne Tiere. ^^
    Danke GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese herrlichen Fotos, das von Dir besonders geliebte Huhn ist aber auch schön. Und die herrlichen Portraits. Ich mag Hühner auch sehr, esse keine. Wenn man dieses Idyll sieht möchte man sich am liebsten solch Federvieh anschaffen.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Hühner sind schon interessante Tiere und nicht so dumm, wie ihnen gern nachgesagt wird! In meiner Kindheit hatten wir auch welche und ich erinnere mich an ein braunes Huhn, das blieb immer hocken, wenn es mich sah und wollte dann herumgetragen werden. Meistens tat ich ihm den Gefallen, es sah sicher ulkig aus. Heute sieht man sie ja kaum noch in natürlicher Umgebung und ich mag gar nicht an ihr trauriges Dasein denken!
    Liebe Grüße von
    Anna (vorher Gardiana)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      jetzt muß ich erstmal wieder nach Deinem Bloglink schauen. Der ist in Deinem Google+-Profil nicht enthalten. Aber dann müßte Dein Blog ja unter dem neuen Namen in meiner Blogliste in der Sidebar erscheinen.

      In meiner Kindheit habe ich auch Hühner im Umfeld gehabt. Ich "sprach" mit ihnen, das war sehr schön! Denn sie schienen zu antworten ...
      Bei uns gibt's zum Glück noch viele Höfe mit freilaufenden Hühnern, wie früher.
      Diese Massenzuchtanlagen gibt es auch nur, weil die meisten das so wollen und unterstützen. Wenn niemand diese billigen minderwertigen Hühnchen kaufen (und verzehren!) würde, gäbe es diese Großanlagen nicht.

      Liebe Grüße
      Sara
      und ein frohes Neues Jahr wünsche ich Dir noch!

      Löschen
  5. Auf diesem Hof herrscht wirklich buntes Treiben! Leider kenne ich mich mit Hühnern auch nicht aus, so dass ich Dir die Arten auch nicht benennen kann.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Der Schwiegervater hat Hühner, meistens 5 und einen Hahn. Die liefern die besten Eier, die ich je gegessen habe. Absolut glückliche Landhühner. Nur so hübsch wie deine sind sie meist nicht. Er wechselt immer nur zwischen Weiß und Braun. Absolut süß ist das Huhn auf dem Fensterbrett. Das Fliegen wird den meisten ja verboten, indem die Flügel gestutzt werden.....diese Hühner scheinen das noch zu dürfen.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch, liebe Sigrun. Die Eier von diesen Hühnern sind die besten und sie sind gar nicht immer so ebenmäßig, wie man das aus den Läden kennt. Ähnlich wie bei den Äpfeln. ;-)
      Vielleicht gehen manche auch mit ihren Hühnern auf Ausstellungen? Heute jedenfalls habe ich wieder glückliche Hühner gesehen. :-) Das Fliegen könnte man auch anders unterbinden, z.B. durch Maschendraht über dem Gehege.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥