Sonntag, 18. Februar 2018

Dunkle Stunden



Vorläufig pausiert dieser Blog, denn am 16. Februar verstarb meine Mutter ganz plötzlich und unerwartet.

Auch wenn sie schwer krank und schon sehr alt war, haben wir dennoch zu diesem Zeitpunkt am wenigsten damit gerechnet.

Wir sind sehr traurig!

Kommentare:

  1. Liebe Sara, das tut mir sehr leid und ich denke an Dich. Ich hoffe, Du kannst Dir die Zeit nehmen, die Du brauchst. Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Miuh! Leider erwischte mich am Tag der Beerdigung noch eine Influenza schwer und seitdem konnte ich fast nur schlafen und mich versorgen lassen. Es wird sicherlich sehr lange dauern ...

      Löschen
  2. Liebe Sara,

    was für eine traurige Nachricht, es tut mir so leid. Mein herzlichen Beileid. Ich wünsche Dir viel Kraft für die bevorstehende Zeit.

    Alles Liebe wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Anke! Damit hatten wir zum jetzigen Zeitpunkt trotz alledem auch so absolut gar nicht gerechnet.

      Löschen
  3. Liebe Sara,
    ads tut mir unendlich leid!
    Herzliches Beileid, ich denke an Dich in diesen schweren Stunden!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia! Die Auswirkungen der schweren Influenza haben mich seit dem Tag der Beerdigung noch im Griff, ich dachte schon, ich gehe gleich hinterher ... ich hoffe, wir lesen uns später wieder ...

      Löschen
  4. Liebe Sara,
    mein aufrichtiges Beileid.
    Alles Liebe wünscht dir
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara,
    es tut mir herzlich leid - mein aufrichtiges Beileid - ich wünsche dir
    von Herzen Kraft und Zuversicht -

    alles Liebe - Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Mein herzliches Beileid Dir, liebe Sara, und der Familie. Von einem Elternteil für immer Abschied nehmen zu müssen - egal in welchem Alter -, ist immer schwer, weil es so endgültig ist.
    Ich wünsche Dir viel Kraft in dieser schweren Zeit. Es wird Dich sicher im Moment nicht trösten. Du hast viel verloren, aber bedenke auch, was Du noch alles mit Deiner Familie und den Kindern hast...
    Mit stillem Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Edith!
      Es ist einfach tragisch, auch weil wir gerade zu diesem Zeitpunkt trotz aller Schwere der Erkranungen dennoch damit nichtz rechneten. Auch die Art und Weise des Heimganges gibt zu denken und macht die Trauer nicht kleiner! Ich hätte meiner Mutti ein anderes Schicksal gegönnt. Aber leider liegt es nicht in unseren Händen. Zumindest habe ich mein Allermöglichstes getan.

      Löschen
  7. Liebe Sara,
    mein aufrichtiges Beileid für Dich, für Euch! Ich wünsche Dir Kraft für die kommende Zeit und Zuversicht, um nach vorne zu schauen.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sara,
    auch von mir aufrichtiges Beileid. Du wirst die Mutter immer im Herzen behalten.
    Traurige Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ingrid!
      Eine Mutter vergisst man nie!

      Löschen
  9. Liebe Sara,
    mein herzliches Beileid. Das ist immer sehr schwer.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sara,
    die Mutter zu verlieren, ist immer eine ganz schlimme und sehr tiefgreifende Erfahrung!
    Es beginnt für die Trauernden eine neue Zeitrechnung...
    Aber aus dem Paradies der schönen Erinnerungen kannst Du nicht vertrieben werden!
    Fühle Dich gedrückt!
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heidi!
      Es war ein SEHR langer Abschied auf Raten und ein endloses Leiden, teils unerträglich mit anzuschauen und doch rechneten wir jetzt am allerwenigsten damit.
      Die letzten 10 Jahre bestanden leider weniger aus schönen Erinnerungen als aus endlosen Leid! Das alles wird viel Zeit brauchen .... zu allem Übel hat mich am Tage der Beerdigung noch eine sehr schwere Influenza erwischt, an deren Auswirkungen ich auch jetzt noch leide und die mich selbst vorübergehend zu einem Voll-Pflegefall gemacht hat!

      Löschen
  11. Liebe Sara,
    ich umarme Dich einmal ganz doll und wünsche Dir und den Deinen viel Kraft für diese schwere Zeit. Mein herzliches Beileid
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. ach Sara ..wie tut mir das Leid
    alles Gute für euch und viel Kraft in den dunklen Stunden
    fühl dich gedrückt
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!