Donnerstag, 2. Januar 2020

Blog- und Computerprobleme ... kann jemand helfen?







Dieser Post wird synchron in meinen beiden Blogs erscheinen.  Denn es geht um die Funktionalität speziell dieses Gartenblogs.

Vorab wünsche ich allen Lesern/-innen ein frohes Neues Jahr, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit, in der Hoffnung, hier bald wie gewohnt weiterbloggen zu können.

Hier komme ich leider kaum in die Kommentare hinein, da der Blog sich nicht wie sonst scrollen lässt. Der Scrollvorgang dauert unendlich lange und selbst dann komme ich nicht immer da hin, wo ich hin will ...

Von innen (vom Dashboard aus) kann ich meinen Blog jedoch noch bearbeiten und auch Posts absetzen. Doch das nützt mir nicht viel, da ich ja auch Zugang von außen zu meinem Blog haben muß. Oft vergleiche ich Bilder,  Zeiten, Situationen und verlinke die dann in aktuellen Posts. Auch klicke ich mich durch die eigenen Labels, um Bestimmtes zu finden, auf das ich Bezug nehme. All das ist nun kaum noch möglich.
Was mir noch aufgefallen ist, ich muß mich seit einiger Zeit, genauer, seit ich diesen Post hochlud, ständig neu bei Blogger anmelden. Das war vorher nicht der Fall! Und obwohl ich den Post eine Zeitlang aus dem Netz nahm, traten die Probleme auch weiterhin auf, also kann es - eigentlich - nicht an dem Post liegen, was nun nicht funktioniert!

Das Problem habe ich nicht nur mit dem Chrome-Browser, auch der Edge macht Probleme bei meinem Blog (siehe oben!) Selbst wenn ich auf "Anmelden" klicke und dann sofort - ohne Passwort-Eingabe in das Dashboard meines Blogs gelange, komme ich dennoch nicht weiter - denn wenn ich z.B. IM Dashboard dann auf "Blog anzeigen" klicke (siehe roter Pfeil!) öffnet sich oben rechts ein gelbes Fensterchen - so etwas hat es noch nie gegeben! Was ist das für ein Problem??? Es tritt im Edge übrigens AUCH bei diesem Blog auf!




Ich habe mich nun schon lange nicht mehr mit Blogtechnik oder PC-Technik beschäftigt. Vielleicht hat auch ein Update meines Computers dieses Problem verursacht? Ich benutze Windows 10.

Das Problem des kleinen gelben Fensterchens fand ich ziemlich schnell heraus, es lag an einer Erweiterung des Edge. Ein Popup-Blocker war eingeschaltet. Eigentlich eine sinnvolle Maßnahme, verhindert jedoch auch, dass Links im Blog angeklickt und per "Popup" geöffnet werden können. Eine überaus lästige und zeitraubende Angelegenheit, wenn ich jedesmal diese gelben Fensterchen wegklicken müßte, dann nehme ich lieber lästige Popups in Kauf.





Danach wechselte ich noch einmal zum Chrome-Browser, um die Einstellungen zu überprüfen. Dort war ich plötzlich abgemeldet. Wodurch, wieso, warum??? ICH jedenfalls war es nicht!!!





Also das gleiche Procedere noch einmal mit der Anmeldung .... dieses Mal mit Passwort und Benutzernamen  ...



Aber vielleicht konnte mein Mann mir nun helfen - denn wir gingen noch einmal die Einstellungen in Chrome durch. "Seiten vorabladen" war deaktiviert, was dazu führen kann, dass das Laden eines Blogs wie des meinen, umfangreichen, länger dauern kann. 

Nun ist dieser Punkt also wieder neu aktiviert, nachdem ich die Browser-Einstellungen insgesamt zurückgesetzt habe und nach einem Neustart werde ich nun sehen, wie und ob das Ganze jetzt
funktioniert.

Was allerdings immer noch nicht erklärt, warum ist ständig ausgeloggt bin! Nicht nur bei Blogger, auch bei Twitter, Instagram zum Beispiel ...




Vielleicht kennt sich irgendjemand von Euch besser aus?

Liebe Grüße
Sara


PS: Wie es aussieht, ruckelt der Blog immer noch, ich versuche es nochmal zu filmen ...
Im 2. Video ist zu sehen, wie ich auf den Link "Ältere Posts" klicken will, es tut sich aber nichts!
Entweder es dauert wirklich eeeeewig oder es geht gar nicht. In diesem Falle konnte ich klicken, solange ich wollte, es ging leider nicht in die zweite Seite des Blogs, damit ist er für mich unbrauchbar geworden!

In Video 1 ist das Ruckeln zu sehen - ich mußte die Filme aufgrund der Größe leider teilen ...
In Video 2 mein vergebliches Bemühen, in die nächste Seite des Blogs zu gelangen sowie
in Video 3 das ewige Laden der Seite ...  alles dauerte insgesamt etliche Minuten, ich mußte die Videos leider deutlich kürzen, um sie hochladen zu können.

Irritierend ist auch, dass bei beiden Blogs die Bearbeitung von außen nicht mehr sichtbar ist, dieses "Stift"-Symbol ... aber kein Wunder, der Blog sieht von außen aus, als sei ich nicht angemeldet. Da ist man nur noch ratlos ...









Kommentare:

  1. Halli Hallo,

    gern würde ich Dir helfen. Da ich oft auch am Rande der Verzweiflung bei Blogger war. Warum ging das noch gestern und heute nicht mehr. Helfen konnte mir wirklich niemand. Also bin ich dann doch nach WordPress gewechselt und ja... es war eine Herausforderung. Aber heute bin ich froh... So schwer ist es nicht. Der Kopf und das Bild im Kopf müssen sich nur umgewöhnen und das ging komischer Weise ziemlich fixt. Vielleicht lag es daran, weil es Spaß machte. Es gibt günstige Anbieter.... Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wie lieb! Ich glaube, speziell, was dieses neue Problem betrifft, liegt Wolfgang (siehe unten!) nahe dran! Aber hier mit den Blogger-Blogs gab es schon zu viele Probleme und vieles gefällt mir auch nicht, z.B. dass man Kommentare nicht nachträglich editieren kann. Ich finde WordPress an sich auch nicht schwer, ich habe ja schon seit Jahren immer auch Wordpress-Blogs geführt, einen sogar mit Hilfe eines inzwischen verstorbenen Blogger-Freundes auf eigener Domain. Die technische Seite hatte er mir allerdings weitgehend abgenommen, wenn ich auch Einblick in die Technik hatte, das war um 2008 herum.

      Was die Anbieter betrifft, da bin ich noch am Überlegen, habe zunächst einen freien Blog genommen. Ich muß mir da schon ganz sicher sein. Günstig ist leider nicht alles! Mir sind einige Punkte sehr wichtig und da muß ich nun Vergleiche anstellen.

      Hab vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar, den ich leider erst heute und auch nur im alten Internet Explorer, den ich immer noch auf meinem Rechner habe, beantworten kann. Mit anderen Browsern komme ich einfach nicht mehr in die Beantwortungsfunktion hinein, d.h. ich kann die Seite einfach kaum scrollen und Links nicht anklicken.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,
    helfen kann ich Dir leider bei Deinem Problem nicht, aber seit meiner Umstellung auf Windows 10 habe ich auch manchmal Probleme die vorher nicht da waren. Ich denke mal es hängt damit zusammen.

    So nun wünsche ich Dir aber ein glückliches neues Jahr und hoffe das Du bzw. Ihr gut hinübergerutscht seit!
    Wir haben es hier ganz ruhig angehen lassen und sind ganz gemütlich hineingerutscht.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi,
      erst heute kann ich hier antworten, denn ich komme nur mit dem alten Internet Explorer noch hier in die Kommentarfunktion. Aber wie Du sicher gesehen hast, bin ich bereits umgezogen, wenn auch noch nicht komplett. Ich will nichts überstürzen, so eilig habe ich es denn doch nicht. Das Angebot muß für mich stimmen, da bin ich jetzt ab Überlegen und Vergleichen. Das Liebste wäre mir immer noch WordPress.Org, auch wenn ich mir ungern unnötige Arbeit mache, aber da hat man halt alles in der Hand.

      Das Gleiche wünsche ich auch Dir und Deiner Familie, werde Dich aber in Deinem Blog noch besuchen.
      Viele liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Es hat in der letzten Zeit eine Verschärfung der Datenschutzregelungen gegeben, sodass viele Programme inzwischen auf eine Zwei-Wege-Authentifizierung bestehen - nicht nur die Online-Bezahlung. Deshalb sind auch viele bisher automatischen Einlog-Routinen entweder abgeschafft oder oft auf 'nicht-automatisch' zurückgesetzt worden. Das kann dann wieder bewusst geändert – muss dann aber neu bestätigt werden – oder man muss sich inzwischen doch jedes Mal anmelden. Ich kenne das Problem z.B. von Ebay, Amazon, Itunes oder Teams. Andererseits hilft teilweise bei Apple der 'Schlüsselbund', der Passwörter speichert, sodass der Anmeldevorgang beschleunigt wird. Vielleicht gibt es da ein Pendant bei Windows und es lohnt sich, in die Settings und persönlichen Einstellungen der zickigen Programme zu gehen – es gibt da vielleicht Clickboxen, die erst wieder aktiviert werden wollen. Ich hoffe, das hilft ein wenig.
    Beste Grüße Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfgang,
      danke für Deinen Besuch hier und die Tipps! Ich mußte jetzt den alten Internet-Explorer bemühen, um überhaupt die Kommentare hier beantworten zu können. In den anderen Browsern ist das inzwischen nicht mehr möglich, aber nur speziell bei diesem Blog. Eigenartig nur, dass diese Probleme allerdings nur in diesem Blog auftreten, nicht jedoch in meinen anderen Blogger(Google-)Blogs!

      Ich glaube jedenfalls auch, über diese Probleme hat auch mein Mann aus seiner Firma berichtet. Sie fanden dort bislang auch noch keinen Weg - alles Windows-Rechner …
      Hmm, aber ich wüßte jetzt auch nicht, wo ich das ändern könnte, was die Einlog-Routine betrifft??

      Passwörter speichere ich normalerweise nie am PC, es gibt im Firefox auch eine Möglichkeit, die ich aber bewußt nicht nutze. Ich hab die alle im Kopf. ;-) Aber vielleicht meinst Du mit "Schlüsselbund" noch etwas anderes?

      Dass sich etwas geändert hat, habe ich gemerkt, aber nicht recherchiert, daher nochmals vielen herzlichen Dank für den Hinweis!

      Rein aus Neugier interessiert es mich natürlich und ich werde mal schauen, ob ich da etwas finde. Dennoch bleibe ich nun bei WordPress.

      Viele Grüße
      Sara

      Löschen
  4. inzwischen bist du ja umgezogen ;)
    ich lade meinen Blog auch über das Füchslein
    es ist ein guter Browser ..aber leider ist er auch sehr langsam
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, liebe Rosi.
      Ich persönlich bevorzuge den Firefox nicht. Am liebsten war mir immer noch der alte Internet Explorer. Den Edge mag ich auch nicht! Und mit Chrome habe ich immer meine Blogs hier bearbeitet, das funktionierte am besten bis zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Blog nicht mehr funktionierte. So soll es den sein … eines Tages werde ich Chrome also wieder herunterwerfen …
      Gerade habe ich noch Opera für den neuen Blog geladen. Auch nicht schlecht. Beim alten Internet-Explorer gefiel mir auch die Suchfunktion. Das ist in anderen Browsern viel umständlicher.
      Tja und schnell muß es bei mir immer gehen, sonst werde ich schnell nervös. *lach*

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!