Freitag, 19. Februar 2021

Und täglich grüßt das Murmeltier ~~~




Scheinkerrie mit ihren lackschwarzen Früchten


Mein Blog sieht doof aus, das nur vorweg ... ich muß jedesmal bei Aufruf ganz unten auf "Webversion" gehen, anders kann ich ihn nicht mehr auf die normale Ansicht stellen. Einige Neuerungen sind oft Verschlimmbesserungen. Auch was das neuere WORD oder Windows betrifft. Wie gut, dass wir auch noch alte Betriebssysteme besitzen und mehrere Computer.

Bill Gates hat der Menschheit mit dem Personalcomputer sowieso keinen guten Dienst erwiesen. Nebenbei bemerkt, halte ich aber ebenso wenig von den Apple-Produkten, die zudem, wie sich derzeit gerade herausstellt, in Sachen Zensur noch schlimmer sind!

Es zensiert nur, wer Angst hat! Denn wer sonst hätte derart massive Zensur wohl nötig?????

Zensur ist ein Merkmal von Diktaturen!



Da lobt man sich ein eigenes Betriebssystem oder sowas wie Linux - Ubuntu. Wir haben nun glücklicherweise all diese Möglichkeiten und mehrere Geräte, auf denen wir unter strikter Absicherung und höchsten Sicherheitsstandards verschiedene Systeme laufen lassen können.  Mir hat an Windows immer eine gewisse Aufteilung und teils auch Einfachheit der Bedienung gefallen. Aber gut, vieles ist Gewohnheit und ich benutze es nun mal seit 1996.

Der Schnee schmilzt

Der Winter ist nun schon wieder vorbei - zumindest der Schnee - es war also nur eine kurze Episode. Dennoch überaus malerisch, so dass wir ihn auch gehörig genießen konnten.

Nun schauen schon erste Schneeglöckchen aus der Erde. In meinem Garten habe ich sie noch nicht bemerkt, jedoch heute in der Natur. Das braune Laub ist teilweise noch ein wenig bereift.


Dennoch poste ich hier auch noch Bilder von vor kurzem aus dem Schnee ... wie dies von unserer Kartoffelrose - dahinter die kristallene hohe Weide. Die Hagebutten sind scheinbar nicht sehr beliebt. ;-)


Telegram

Dass ich diesen Blog nicht weiterführen werde, schrieb ich ja bereits im vorigen Post! Mir fehlt nicht nur die Zeit dafür, meine Schwerpunkte liegen nun anders und passen damit auch wesentlich besser zu meinem Beruf und Berufung. Früher führte ich auch Blogs mit politischen Inhalten, natürlich nicht nur, doch jetzt ist eine Zeit angebrochen, in der das unumgänglich ist! Doch Blogs sind in der Hinsicht ziemlich out, zumal alles an konträrer Meinung zensiert oder gelöscht wird, verfolgt, gemobbt ...
Aus diesem Grunde bin ich auch zu Telegram gegangen. Telegram hat seit Corona einen unglaublichen Zulauf erhalten, denn viele Menschen merkten, was die Stunde geschlagen hat.


Schneereste und überall liegen diese Drecksdinger herum!
Wie verlogen das Ganze ist, sieht man schon daran, dass
niemand sich bewogen fühlt, diesen "kontaminierten" Sondermüll
speziell zu entsorgen! Ich weiß, die Wahrheit hört mancher Gläubige nicht gern,
daher auch meine eindringlichen Worte!
Denn bei einer wirklichen Seuche würden diese Teile mit Spezial-Anzügen entsorgt, wie bei Ebola z.B.


Im vorigen Post schrieb ich zwar, meinen Kanal-Namen gebe ich gerne über Privat-Nachricht weiter. Jedoch überprüfe ich SEHR GENAU, wer anfragt und aus welchem Grunde! Diesen Kanal habe ich für Instagram-Freunde erstellt, die mit Telegram noch nicht umgehen konnten oder nach mehr Infos suchten, die ich ihnen über Instagram nicht liefern konnte, da diese Plattform, was das betrifft, sehr begrenzt ist. Dubiose Anfragen mit seltsamen Namen haben bei mir keinerlei Chance! Ich überprüfe sehr umfassend! Warum? Ich möchte nicht, dass der Kanal und meine Follower gestört werden!  Zudem habe ich gerade so die Follower-Anzahl, die ich zeitlich bewältigen kann, d.h.  im Prinzip könnte ich schon noch Leute aufnehmen, aber wie gesagt, keine Personen, die unbekannt sind oder sich hinter seltsamen Pseudonymen oder Account-Namen verstecken und mir keine aufschlußreiche Begründung liefern können, warum sie ausgerechnet meinem Kanal folgen wollen. Denn Kanäle gibt es dort wie Sand am Meer, dazu braucht man meinen Kanal tatsächlich nicht, der sich, wie ich schon schrieb, lediglich an meine Insta-Freunde richtete und ihnen eine Einstiegshilfe bieten sollte.

Telegram ist sehr einfach, und in meinem Blog-Hilfe-Blog werde ich gelegentlich noch mal Neues zu Telegram posten, damit Neulinge damit besser zurechtkommen. Solange dieser Blog noch bestehen bleibt ... Denn auch davon besitze ich eine Sicherungskopie für mich selbst und das reicht mir persönlich auch. Ich kann die Dinge, die ich MIR merken will, auch anderweitig festhalten, dafür brauche ich die Blogs nicht! Ansonsten aber habe ich stets gerne mein Wissen mit anderen geteilt, solange dies möglich war.

Telegram kennen viele lediglich als Messenger, mit dem man mit 1 oder 3 Leuten chattet. Doch Telegam ist viel mehr, das merkt Ihr spätestens dann, wenn Ihr in die Lupe mal einen Begriff eingebt, wie z.B. Corona ;-) Dann erst tauchen all die KANÄLE auf, von deren Existenz Ihr vorher nichts wusstet  bzw. mitbekommen habt! Kanäle und auch Chatgruppen können zudem Hunderttausende Follower haben, das unterscheidet Telegram von allen anderen Messengern! Neben noch anderen Vorteilen.

Soviel zu dem Thema ... genauer, ich nehme in meinen Kanal NUR und AUSSCHLIESSLICH noch Neue auf, die ich schon LANGE und ziemlich genau kenne, jedoch nicht als anonyme Kommentierer. Ganz gleich, was mir beteuert wird!


Der Ginster wird wohl das letzte Jahr bei uns verbringen ...

Die Impfung

Und jetzt will ich Euch  noch einmal EINDRINGLICH vor der Impfung warnen! Ihr bekommt das vermutlich alles nicht mit, aber ich habe diese Informationen und gebe sie hier auch gerne preis!

Da kann ein Bill Gates, der sich als Philantroph ausgibt, noch so "schön" reden im Fernsehen ... wir wissen Anderes und ich kann vor den Impfungen nur warnen!

Zuerst zu der Zusammensetzung der Impfstoffe ... ich zitiere aus Telegram per Screenshot, damit kein Bot so ohne Weiteres meinen Text verfolgen kann.



An dieser Stelle mußte ich teilen, denn der Platz reichte fürs Screenshot nicht aus. Ganz unten ist der Telegram-Kanalname zu sehen, wo dieser Text zu finden ist (nicht meiner!)


Nun Teil 2  - auch im Kanal Friederike Pfeiffer-de Bruin zu finden!



Das PDF dazu verlinke ich hier separat, damit Ihr es aus dem Internet ziehen könnt:

https://www.cdc.gov/vaccines/pubs/pinkbook/downloads/appendices/b/excipient-table-2.pdf

Merkwürdig nicht, was man Euch hier einspritzen will! Schon mal drüber nachgedacht?
Das ist doch einfach widerlich! Mir würde es nicht im Traume einfallen, mir Affen-Zellen oder gar  Zellen eines abgetriebenes Menschenkindes injizieren zu lassen! Da kann noch so beschönigend von Zell-Linien geredet werden, das ist alles Gerede, um zu ÜBER-REDEN! Aber nicht mich!!!

Und habt Ihr schon darüber nachgedacht, dass ein Großteil der Bevölkerung, der sich impfen hat lassen mit egal welchen Impfungen, dadurch keineswegs gesünder ist. Das Gegenteil ist der Fall, denn Impfungen verursachen zahlreiche andere Erkrankungen und machen oft lebenslang invalide. Ich persönlich kenne viele solcher Fälle und ich bin nicht die Einzige. Diese Leute haben Arzt-"Karrieren" hinter sich und enden oftmals auf der Krebs-Station. Ihre Kinder sind ständig beim Kinderarzt und vom Lungenfacharzt bis zum  Endokrinologen haben sie oft und lebenslang alles durch.



Ich weiß, dass ich niemanden vor seiner eigenen Entscheidung und vor SEINEM GLAUBEN bewahren kann, aber ich habe es nicht unversucht gelassen, Euch zu warnen! Denn ich möchte mir später keine Vorwürfe machen müssen! Da ich mehr als der Durchschnitt der Bevölkerung über diese Dinge weiß.

Wer Telegram schon kennt und installiert hat, kann sich hier informieren, was Bill Gates eigentlich für Beweggründe hat!

https://t.me/FletchersVisionen/3505

Der Mann spiegelt falsche Tatsachen vor!

Das Interview mit Rechtsanwältin Beate Bahner ist auch sehr aufschlussreich!

Ein Virus ist niemals zur gleichen Zeit am gleichen Ort auf der ganzen Welt!


Wir werden weichgekocht fürs Impfen

wer sich denn weichkochen lässt ...


Wer sich natürlich nicht informiert sondern blind gehorcht und sich dummerweise von anderen unter Druck setzen lässt, dem ist nun mal nicht zu helfen! Für Dein Leben und Deine Gesundheit bist du immer noch selbst verantwortlich!

Kritische Gedanken zur Zwangsimpfung - Diese 3 Minuten sollten reichen, um jeden kritischen Geist zum Nachdenken anzuregen:




Ein neuer Impfstoff braucht 7 - 8 Jahre, um ihn zu entwickeln - dies ist ein unüberschaubares genetisches Experiment! Hier läuft also eine ganz andere Agenda. Traurig, wer dies nicht erkennt! Zahlreiche Menschen starben bereits an dieser hochgradig gefährlichen Impfung! Die Langzeitfolgen sind unabsehbar!

Hier beschreibt eine Krankenhausmitarbeiterin, wie schlecht es ihr nach dieser Impfung erging. Sie sagt zudem, dass es sie nicht wundere, wenn Senijoren nach der Impfung versterben, denn dies hält kein geschwächter Körper mehr aus, was sie nach dieser Impfung erlebte!

Und es werden aber auch ALLE "Verschwörungstheorien" nach und nach wahr ... hier sagt Merkel:

"Die Pandemie ist erst besiegt, wenn ALLE Menschen auf der Welt geimpft sind."

Logisch, Bill Gates hat das auch gesagt, und was ein Bill Gates sagt, muß schließlich stimmen! ;-)

Geber kann man sich leicht nennen, wenn man das sauer verdiente Geld der Bevölkerung, nämlich 1,5 Milliarden verschenkt! Ob wohl die vielen, die gerade ihre Firmen verlieren, damit einverstanden gewesen wären??????? Menschen, die sich teilweise das Leben aus Verzweiflung nehmen, weil keine staatlichen Hilfen an Land kamen, die großprotzig zuvor versprochen wurden!!! In Japan  z.B. 16.000 Selbstmorde in Relation zu 1.600 Corona-Fällen  (Im Video ab 24:04)- wo bleibt die Verhältnismäßigkeit???


Kleine Reisebüros kämpfen um ihre Existenz: "Sieben Kollegen haben sich das Leben genommen"

Erzähle mir also bitte niemand, die Politiker nehmen Gesundheit und Leben der Menschen ernst! Das tun sie auch bei unseren Alten nicht oder den Kindern!


"Das Virus gibt einfach nicht auf" ist das die Möglichkeit!
Und ihre Mutationen-Theorie ist einfach zu lächerlich! Doch leider kann man bei den überwiegend molekularbiologisch Ungebildeten damit mächtig Eindruck schinden.

Die wohl Wenigsten beschäftigen sich mit all den Hintergründen hinter "Corona", beschäftigen sich weder mit dem Weltwirtschaftsforum noch mit den Eugenik-Gedanken eines Bill Gates! Oder mit Planned Parenthood/Margaret Sanger ... wobei diese Organisation sich unlängst auf Druck von Margaret Sanger trennte ... jedoch erst dann!

Ich gebe zu, die Recherche kostet ein wenig Mühe, aber alles ist auf den entsprechenden Seiten zu finden, ist weder geheim noch unbelegt! Genauso wie die zahlreichen Toten weltweit, die es bereits nach diesen Gen-Impfungen gab! Die oft qualvoll und unter tagelangen großen Schmerzen verstarben.

Man muß noch an den Weihnachtsmann glauben, wenn man glaubt, Politiker tun etwas Gutes für uns. Sie wirtschaften ganz anderen Mächten zu! Wie den Pharma-Riesen. Aber das muß man erst einmal begriffen haben. Wer auf "schöne Worte" hereinfällt, hat leider nichts begriffen! Damit verkaufen sie Dir etwas, womit sie Dich dazu bringen wollen, das zu tun, was sie wollen! Aber es gab ja schon vor vielen Jahren speziell Frauen, die Helmut Kohl wegen seiner "Schönheit" gewählt haben, nicht wegen seiner Politik. Verstehe DAS, wer will. Die Gleichen sind es nun wohl, die sich darüber ärgern, wenn sie die ungeschminkte Wahrheit lesen . . .





Und mit Kindern hat nun im Zeitalter der Egozentrik und Haustierliebe, die über der  Menschen- und Kinderliebe steht, auch kaum noch einer Mitleid! Selbst deren eigene Eltern oft nicht! Was für eine grausame Welt - die armen Kinder!






Tja, täglich grüßt das Murmeltier ...

Jeder kennt sicherlich diesen Film.
Und so manchem wird es jetzt genauso ergehen ...

Unter normalen Menschen fühlt sich alles ganz normal an, braucht es weder Maske noch Abstand, da ist auch keine Virus-Angst oder Gehirngewaschenes. Kommt man dann zum Einkaufen oder in gewisse Bereiche ist es "plötzlich" wieder nicht mehr wie immer .... so geht es hin und her .
Man fühlt sich - wie gesagt - unter normalen Menschen wie 2019 (so fühlte es sich übrigens auch auf der Großdemo in Berlin letzten Sommer an), dann jedoch sieht man die verhüllten Gesichter und die finsteren Gesichter dahinter, all das Leid und schon glaubt man, man sei im falschen Film ...
Tag für Tag ... wie lange wird das wohl so weitergehen ... ???

Nun, solange nicht mehr Menschen erwachen und erkennen, wird es ewig so weitergehen, bis alles heruntergewirtschaftet ist ... aber gut, wer so wenig Vorstellungskraft besitzt und die Auswirkungen nicht schon jetzt erkennen kann, dem ist eben nicht zu helfen. Ich habe gewarnt, mehr kann ich nicht tun!

Das wird dann hier wohl auch das letzte sein, was ich geschrieben habe. Vielleicht erweitere ich diesen Post noch um ein paar Links oder aussagekräftige Bilder. Wir werden sehen ...

An Absurdität kaum noch zu überbieten, das Ganze!





Bis auf Weiteres also gelegentlich - ich hatte mich gerade entschlossen, diesen Blog doch noch zu behalten, weil er so beliebt ist und so häufig aufgerufen wird!Auch wenn ich in letzter Zeit nur noch selten postete. Es schadet schließlich nichts, wenn er tage- oder wochenlang unbeschriftet im Netz liegt, nicht wahr!

Gott sei mit Euch, Ihr Lieben, es kommen böse Zeiten auf uns alle zu, da gibts leider nichts schönzureden!

Kommentare:

  1. Liebe Sara,
    vielen Dank nochmals für die Aufklärung, all das weiß ich aber auch, weil ich Telegram auch lese.
    Meine Ansicht ist inzwischen die, es muß Jeder das tun, was er für richtig hält. Jeder hat seine Meinung und Jeder hat das recht gehört zu werden. Ausserdem sind viele Menschen so fest in ihrer Meinung und man kann sie nicht ändern.
    Die Werbung für all das, das hat gefruchtet, wenn du weißt, was ich meine.
    Deshalb ist das Thema aber durchaus für mich noch relevant.
    Ich mache mir Sorgen.
    Liebe Grüße Eva
    die sich mit Sicherheit nicht impfen lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, liebe Eva,
      es wird ohnehin jeder tun, was er für richtig hält. Das Problem ist, dass in absehbarer Zeit ja Einiges passieren wird, was sich viele jetzt noch überhaupt nicht vorstellen können. Das wird ein böses Erwachen sein.
      Ja, ich weiß sehr gut, was Du meinst. Und Deine Sorgen sind durchaus berechtigt! Dennoch hoffen wir das Beste für uns - da wir uns vorbereiten konnten, werden wir nicht ganz so hilflos sein, wie die Überraschten.

      Auch ich lasse mich nicht impfen! Meine gesamte Familie nicht!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,
    Wenn ich etwas lese, überprüfe ich vor allem die Webpresence. Es wird ja SOVIEL geschrieben und nicht alles hat da einige Wahrheit oder Wert...
    Gestern haben wir Beide unsere zweite Moderna Covid Injektion bekommen, also ist das abgerundet.
    Die Schneeglöckchen sind immer so lieb; unsere sind alle weg, aufgefressen worden... Schade!
    Lieber Gruß,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariette,
      dann wünsche ich Dir alles Gute und hoffe, dass Du/Ihr die Impfung gut vertragt!

      Für mich kommt keine Impfung infrage, ich habe auch eine andere Ansicht über so genannte Viren, die sich mit der von Dr. Lanka deckt. Zudem kann ich als Christ keinesfalls eine Impfung aus fetalen Zellen von abgeriebenen Menschenkindern befürworten, auch wenn dies sogar der Papst tut.
      Doch das muß jeder für sich entscheiden. Ich habe aber auch keine Angst vor Krankheiten und was kommt, kommt, daran kann man ohnehin nichts ändern.

      Schade, dass Eure Schneeglöckchen weg sind. Bei mir habe ich heute ganz viele im Garten gesehen. Trotz der Wühlmäuse.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
    2. Liebe Sara,
      Beide haben wir die Impfungen sehr gut vertragen.
      Unsere Arbeit war immer zu analysieren. Ehemann Pieter verbrachte sein ganzes Leben damit, mit Viruserkrankungen im Pilzwachstum zu arbeiten, und zu versuchen, sie zu vermeiden. Damit wissen wir, wovon wir sprechen. Unsere Arbeit beschäftigte sich vor allem mit Bakterien- und Virusinfektionen. Es gibt eine Menge Fehlinformationen, und wenn man kein Experte auf diesem Gebiet ist, muss man sehr vorsichtig sein.
      Unser derzeitiger "Präsident" fördert Abtreibung und sogar auch in andere Länder, die von uns, den Steuerzahlern, bezahlt werden. Das ist unmoralisch, und mehrere Bischöfe haben ihm gesagt, dass er als solcher kein Katholik mehr ist! Dem stimmen wir beide zu.
      Ganz liebe Grüße,
      Mariette

      Löschen

    3. Liebe Mariette,
      na, da bin ich aber froh, dass es Euch danach gut geht!
      Selbst habe ich nicht nur keinerlei Vertrauen in Impfungen (insbesondere nicht in mRNA-Impfungen!) sondern ein völlig anderes Verständnis vom Kranksein und Gesundheit. Im Schöpfungsplan kommen Impfungen auch nicht vor. Insofern werde ich mich auf gar keinen Fall impfen lassen!

      Ich habe mich nie impfen lassen, auch nicht gegen Grippe, die kommt und geht, die Influenza hatte ich höchstens 3 x im Leben. Zuletzt, als meine Mutti starb, da war meine Immunabwehr geschwächt, daran hätte auch keine Impfung etwas ändern können, dann wäre ich an etwas anderem erkrankt. Im Grunde war die Grippe damals sogar ein "Segen", denn dadurch schlief ich tagelang fast nur, es half also sogar bei dem Schmerz des Verlustes.

      Über Viren gibt es ja durchaus andere Theorien, z.B. die von Dr. Stefan Lanka, zumal ein Virus als solches, ein Isolat, noch nie nachgewiesen worden sein soll. Ich bin jetzt kein Biologe, um das bis ins Detail beurteilen zu können, doch davon sprechen schließlich auch Fachleute. Immerhin bekam Dr. Lanka vor Gericht Recht, als es um die Nicht-Nachweisbarkeit eines Masern-Virus ging

      https://www.aerztezeitung.de/Wirtschaft/Impfgegner-behaelt-vor-Gericht-das-letzte-Wort-296456.html

      https://www.bag-ivi-swissmedic-fall.ch/Corona_Phantom_13-1-2021.pdf

      Demzufolge handelt es sich bei den Fotos, die diese Viren zeigen sollen, um etwas anderes. Wäre sehr gespannt, wie Du oder Ihr ein Virus genau definierst! Denn ein bißchen molekularbiologisches Verständnis habe ich durchaus.
      Es wäre toll, wenn Du es mir genau erklären könntest!



      Zu dem SARS-CoV-2-Virus:

      https://www.rubikon.news/artikel/das-phantom-virus

      Zitat:
      Auf die Frage nach einer Studie, die eine Isolierung und vollständige Reinigung der Partikel präsentiert, von denen behauptet wird, es handele sich um SARS-Coronaviren Typ 2 (SARS-CoV-2), antwortet Michael Laue vom deutschen Robert Koch-Institut (RKI), einem der weltweit wichtigsten Vertreter der offiziellen Doktrin zu COVID-19: „Mir ist keine Arbeit bekannt, in der isoliertes SARS-CoV-2 gereinigt wurde“ (1).
      Dies ist ein mehr als bemerkenswertes Statement — zumal Laue hinzufügt, er sei „sicher, dass zellkulturvermehrtes Virus für bestimmte Tests vollständig gereinigt wird”. Denn mit dieser Aussage bekräftigt er explizit, wie zentral wichtig die vollständige Partikelreinigung ist, um Viren nachweisen zu können. Doch eine solche Reinigung ist eben nach wie vor nirgendwo erfolgt."

      Was die Abtreibungen betrifft, so stammen die mRNA-Impfstoffe allerdings aus solchen, schon deshalb würde so etwas für mich als Christ nie infrage kommen! Aber das muß jeder selbst für sich entscheiden. Schließlich befürwortet dies sogar der Papst! Ich bin allerdings nicht katholisch ...

      Wie auch immer, ich wünsche Dir und Deinem Mann, dass die Impfung keine Folgen hat, bleibt bewahrt!
      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
    4. Liebe Sara,
      Habe leider keine Zeit um alles was so publiziert wird, meistens ohne wirklichen Wert, lesen zu können.
      Z.B. die Site von bag ivi swissmedic fall.ch har NUR 9 Results im Webpresence also völlig wertlos.
      Die meisten Leute haben überhaupt keine Ahnung was ein Virus ist. In unserum Buch ist ein Bild wo es 80,000 mal ausvergrößert worden ist. So einen Lappen vor dem Mund ist so lächerlich.
      Impfungen haben schon viele Menschen gerettet, denke mal an Polio, wieviele gelähmte hätte es sonst gegeben?!
      Auf unserem Führerschein steht auch das wir freiwillig unsere Organe spenden im Fall eines Tödlichen Unfalls. Also dagegen bist du auch?
      Wie gesagt, so kann man den ganzen Tag und wochenlang diskutieren und es endet nie.
      Viele Menschenleben sind gerettet worden mit Hilfe von Impfungen!
      Wenn man selber gesund und relativ stark ist, dann ist man eben gesegnet.
      Alles Liebe,
      Mariette

      Löschen
    5. Schade, liebe Mariette. Ist aber auch ein umfangreiches Thema!
      Mir geht das oft nicht anders. Die Zeit fehlt an allen Ecken und Enden, seit ich fast ausschließlich auf Telegram aktiv bin.

      Ich weiß jetzt nicht, wass Du mit nur 9 Results meimeinstnts? Aufrufe? Dr. rer nat. Stefan Lanka hat eine alternative Sichtweise und die ist in der Wissenschaft erlaubt. Es gibt auch eine Evolutions-THEORIE, nichts als eine Theorie, die jedoch in der Wissenschaft weite Verbreitung findet, wenn nicht sogar als die alleingültige Wahrheit dargestellt wird! Obwohl es nur eine Theorie ist! Insofern sollte man sich auch mit der gegenteiligen Sichtweise einmal und auch gründlich befassen.

      Und eben das Virus, was man meint zu kennen, sehen andere Wissenschaftler als ein Knäuel von anderen Produkten, die jedoch nicht DAS Virus als solches sind. Was auch in diesem Video zum Aussdruck kommt. Die Erde war auch mal flach... viele Sichtweisen ändern sich mit der zunehmenden Erkenntnis.

      http://www.viaveto.de/media/files/corona.mp4

      Egal wie auch immer man es vergrößert. Insofern müsste erst einmal nachgewiesen werden. Wohingegen Bakterien bspw. niemand bestreiten wird. Daran sieht man schon, dass es durchaus Konsens, jedoch auch in gewissen Bereichen wie den Viren unterschiedliche Ansichten gibt.

      Ja, diese Masken sind sogar gesundheitsschädlich, enthalten viele Schadstoffe und landen in den Meeren, da stört es dieses Mal keinen! Sie behindern beim Atmen und machen kränker statt gesund! Für Kranke sind sie absolut ungeeignet, doch ihnen gerade wird eine FFP2 Maske, die man bei staubigen Bauarbeiten normalerweise verwendet, aufgezwungen! Unverständlicher gehts kaum noch!

      Was Impfungen betrifft, habe ich andere Informationen. Dr. Buchwaldt hat sehr ausführlich in seinem Werk "Impfen, das Geschäft mit der Angst" darüber berichtet. Auch Polio hat vermutlich ganz andere Gründe, die man nicht mit Impfungen bekämpfen kann. Dazu muß man sehr umfassend forschen.
      Hier hat sich jemand die Mühe gemacht, Vergleiche anzustellen. Ich kenne nichts Vergleichbares, außer das Buch von Dr. Buchwaldt!

      https://www.youtube.com/watch?v=jf-ktZcSl6A&feature=youtu.be

      Löschen
    6. Dr. Buchwaldt wies zudem nach, dass gerade an Pocken Geimpfte verstarben!

      Vielmehr waren es die schlechten Lebensverhältnisse, unter denen die Menschen litten und die sie krank machten. Besserten sich diese, verschwanden auch die Krankheiten, was ja auch logisch ist! Daher liegt mir persönlich die Gesunderhaltung am Herzen und nicht die Zuführung schädlicher Substanzen. Die Resultate habe ich nicht nur bei meiner Mutter gesehen. Die sich allerdings auch nie im Leben impfen ließ, außer im Krieg, wo man sie dazu zwang, wodurch sie auch sehr sehr krank wurde!

      Das jedenfalls ist, wie ich es handhabe. Und wovon ich überzeugt bin.

      Und ganz richtig hast Du geschlussfolgert, dass ich keinesfalls Organe spenden würde noch diese von anderen Menschen haben wollte! Ich möchte, wenn es soweit ist, so von der Welt gehen, wie Gott es für mich bestimmt hat. Und wie es immer war. Das ist für mich der beste Weg. Da bin ich in festem Vertrauen in Jesus Christus. Denn selbst wenn ein Mensch dem Tod geweiht ist, spüren Einige durchaus während der Entnahme noch etwas, denn nicht ohne Grund werden sie ja betäubt. Das würde ich niemand antun wollen! Für mich als Christ kommt das einfach nicht infrage. Nun, das muß jeder mit seinem eigenen Gewissen abmachen.

      Ich glaube, wir sind auch nicht gesund und stark in dem Sinne, aber meine Auffassung von Krankheit ist eine andere und ich heile ausschließlich mit der Natur mit sehr seltenen Ausnahmen, so hatte ich auch schon 1 x im Leben eine OP, jedoch nur, weil ich unachtsam war und wenige Jahre nicht danach gelebt habe. Das wußte ich aber, habe es trotzdem getan, die Quittung folgte. Danach habe ich meinen Lebensstil in jeder Hinsicht korrigiert - mit seltenen Ausnahmen. Seither geht es mir meinem Alter entsprechend recht gut, ich komme ohne Medikamente aus und habe keine nennenswerten Erkrankungen, faste jedoch regelmäßig, um den Organismus zu entlasten, wie jetzt gerade wieder über 1 Woche, evtl. länger. Halte sehr viel davon, es ist eine Operation ohne Messer. Dr. Buchinger hat auch ein wunderbares Werk darüber verfasst, ebenso der inzwischen leider auch in hohem Alter verstorbene Dr. Lützner. Genauso wie ich wenig esse. In meinem Alter braucht man nicht mehr so viel. Nur gesunde Sachen müssen es sein, weißt Du ja auch! Unter gesund verstehen die Menschen ja oft auch was komplett anderes.

      Ja, Diskussionen für lange Nächte ... aber Corona machts möglich. ;-) Ist sonst auch nicht mein Lieblingsthema! ;-) Eher Politik, Soziologie, Psychologie, Medien ... alles, was ich studiert habe. Garten ist ja nur Hobby.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Hallo Sara,
    nach diesen ganzen Posts in den letzten Monaten, bin ich richtig erleichtert, dass du den Blog beenden wirst! Ich lese hier nur noch reißerische, rechthaberische Hetzerei.
    Tschüß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh hallo, Daniela,
      lange nichts mehr von Dir gelesen! Wie nett, dass Du Dich jetzt einmal wieder meldest!
      Dabei hatte ich es mir jetzt gerade wieder anders überlegt und werde den Blog doch noch fortführen. :-)
      Es ist schließlich niemand gezwungen, hier zu lesen, nicht wahr! Aber schön, dass Dich meine Themen dennoch interessieren.

      Ich wünsche Dir allerbeste Gesundheit!

      Herzlichst
      Sara

      Löschen
  4. Liebe Sara,
    vielen Dank für diese interessanten Beiträge.
    Wie ich dir ja schon per Mail geschrieben habe, lese ich gern auf deinem Blog und bin in dem Fall auch froh dass du ihn weiterführst.
    Das mit dem Impfen lehne ich ab, zum Glück bin ich noch jung und in keinem relevanten Beruf, da muss ich mir vorerst keine Gedanken machen, dass mich jemand dazu zwingen könnte. Vorerst....
    Allein die Tatsache, dass jetzt z. B. erst getestet wird was es mit Frauen macht die Schwanger werden wollen. Denn bisher gab es dazu keine einige Studie.
    Den Leuten geht es noch viel zu gut.
    So lange das Geld (Kurzarbeit, Zuschüsse, Kredite) vom Staat kommt, wird sich in den Köpfen leider nicht viel ändern.
    Mal ehrlich, wenn ich für´s daheim sein fast so viel Geld bekomme als bei der Arbeit, schöner könnte es ja nicht sein.
    Ich bin mal gespannt was diese Leute sagen, wenn ihre Firma letztendlich doch pleite geht und sie arbeitslos werden? Wenn sie Steuern nachzahlen müssen wegen der Progression durch das Kurzarbeitergeld. Oder wenn sie ihren Rentenbescheid bekommen?
    So, genug aufgeregt... ich freue mich jetzt auch auf den Frühling und werde gleich mal nach meinen Schneeglöckchen schauen.

    lg Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda,
      auch ich danke!
      Ja, warten wir es ab! Sollte das jemals der Fall sein, werden wir uns dennoch nicht impfen lassen! Oder dann eben auswandern. Es gibt schon noch Länder, wohin man kann. Das nehme ich dann gerne in Kauf! Ich hänge nicht an Hab und Gut, an Gärten oder Materiellem.

      Es ist schon unheimlich, was den Menschen hier verkauft wird! Und alles, um die Pharmaindustrie und die Finanzmnächte dahinter zu bereichern.

      Und so ist es, solange die Leute ihre Unterhaltung, genug zu Essen und es warm haben, Wasser aus der Leitung und Strom, ist ihnen alles andere egal. Aber die Zeiten werden sich sehr bald ändern! Viele jüngere Leute können sich das vielleicht kaum vorstellen. Sie tun mir jetzt schon leid! Das Erwachen wird sehr schmerzhaft sein!

      Inzwischen sind ja schon viele pleite und viele der großen Ketten schließen auch diverse Filialen. Also mit all den schönen Dingen, die die Leute gewohnt waren und so liebten, wird es nichts mehr! Aber vielleicht ist das gar nicht so verkehrt, denn freiwillig hätten sie nie darauf verzichtet.

      Bei uns ist es derzeit eher ungemütlich kalt, doch vor ein paar Tagen hatten wir schon um die 20 Grad!

      Liebe Grüße
      Sara

      PS: Mich erreichte nur eine Nachricht von einer Linda666 auf Instagram, aber solchen Kanälen, die meinem Instagram-Account nicht folgen und keinerlei Beiträge auf ihrem Profil haben, also für mich völlig anonym sind und noch dazu das Zeichen 666 tragen, gebe ich keine Adressen heraus! Ich gehe aber davon aus, dass es sich hierbei um eine andere Linda gehandelt hat.
      Grundsätzlich gebe ich meine Kanal-Adresse jedoch nur an mir bekannte Leute, deren Identität ich nachvollziehen kann, also eher langjährigen Blogger-Freunden zum Beispiel. Es tut mir leid, wenn ich das so sagen muß. Doch das dient letztendlich meiner und der Sicherheit meiner Follower.

      Löschen
  5. Hallo Sara,
    schön das du weitermachst.
    Kämpfe im Moment ein bisschen mit den ersten Blütenpollen.
    Wenn mein Gesicht frei ist, geht es. Im Geschäft mit Maske da fängt es dann richtig an mit Augen brennen und Nasenlaufen.
    Bei uns im Garten blühen auch die Schneeglöckchen und Krokusse (die machen mir nichts).
    Liebe Grüße
    Hannelore





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, liebe Hannelore, danke!
      Ja, bei uns ist auch alles voller Pollen. Zum Glück neige ich aber schon länger nicht mehr zur Pollenallergie. Die hat sich von ganz allein verflüchtigt. Meist kommen mehrere Auslöser oder Ursachen zusammen. Ich hab das ganz gut mit Umstellung der Lebens- und Ernährungsweise in den Griff bekommen und mindestens 1 x im Jahr fasten, wie gerade eben wieder.

      In die Geschäfte gehe ich nur noch alle 2 oder 3 Wochen mal, da machen wir dann einen Großeinkauf. Denn das ist derart unangenehm und die Ärzte stellen ja aus Angst auch keine Atteste mehr aus. Haben ja schon einigen die Praxis durchsucht. Mir haben das Ärzte auch ganz offen gesagt, dass sie es deswegen nicht ausstellen wollen! Unheimlich, was in diesem Land inzwischen los ist!

      Schneeglöckchen, Krokusse, Winterlinge, alles blüht auch hier. Aber bald werden die Weiden zu blühen beginnen, mal schauen, ob ich dann nicht doch öfter mal niesen muß. ;-)

      Ich wünsche Dir Beschwerdefreiheit und bleib bewahrt!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!