Freitag, 8. Juli 2016

Silbrige Rosen . . .



Ist sie nicht wunderschön, diese Strauchrose, die an der Seite unseres Hauses steht?! Sie betört durch einen zarten Silberschimmer, an dem ich mich jedes Jahr aufs Neue ergötzen kann
Diese Rose gehörte bereits zum Gartenbestand, als wir das Grundstück übernahmen.
Zu gern hätte ich ihren Namen gewusst




Tja und Fensterputzen muß auch einmal sein . . . bei diesen großen Fensterflächen macht das nicht so viel Spaß! Zumal unsere Terrasse - bisher - nicht überdacht ist und der Regen für zahlreiche Schmutzspritzer an Fenster und Blech sorgt. Eben geputzt - schon wieder dreckig! ;-)

Doch da wir uns derzeit sozusagen im Urlaubs-Modus befinden, bleibt einmal etwas mehr Zeit für die Generalreinigung von Fenstern und Terrasse . . . 


Vor kurzem erreichte mich dann noch von der lieben Claudia ein Päckchen mit einem Geschenk, das sie speziell nach meinen Wünschen angefertigt hat. Juli und August sind bei uns übrigens DIE Geburtstags-Monate . . . 
Später werde ich es noch im ausgepackten Zustand zeigen . . . Vielen ♥♥lichen Dank auch an dieser Stelle noch einmal, liebe Claudia!


Kommentare:

  1. Liebe Sara, diese Rose ist wirlich wunderschön - eine tolel Farbe, und irgendwie sieht sie auch so aus, als würde sie herrlich duften!
    Dank dir sehr für deine lieben Zeilen - u.a. zum Thema Waldmeister. Stell dir vor, kurz nach unserem Deutschland-Urlaub, wo ich die Waldmeisterbrause kostete, waren wir bei meiner Freundin Maria (in meinem aktuellen Post schreibe ich auch kurz über diesen Besuch), und die hat mir ein paar Ableger von ihrem Waldmeister mitgegeben - nun habe ich diese hübsche Pflanze also auch bei mir im Garten. (Auf Marias Anraten derzeit mal nur im Blumentopf... weil Waldmeister offenbar sehr ausbreitungsfreudig ist....)
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/07/sommerliches-tierisches-und-eine.html

    AntwortenLöschen
  2. Sara die Rose ist schön. Einfach nur schön. Und das mit dem Fensterputzen.... wem sagst Du das? Ich komm gar nicht rum mit der Putzerei. Jede Woche nehme ich mir mindestens ein Großprojekt vor... und schon ist es am anderen Ende schon wieder notwendig.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    Ja eine wirklich traumhafte Rose, riecht sie auch?
    Fenster putzen passiert bei uns ganz selten, das schafft man doch alles nicht...
    Drinnen alles sauber halten ist viel wichtiger!
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Rose hat einen ganz zarten sehr angenehmen Duft, liebe Mariette.
      Wir putzen auch nur selten Fenster. Sie sind eh gleich wieder dreckig. ;-) Das bleibt bei unserer straßenseitigen Lage nicht aus.
      Zwei, dreimal im Jahr vielleicht. ;-)
      Da bin ich ganz Deiner Meinung!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Hallo Sara,
    schau mal nach der Rose Acapella (von Tantau). Ich hatte diese früher im Garten und die Blüten sahen aus wie die Deiner Rose.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid, Du bist einfach ein Schatz!!! Vielen ♥♥lichen Dank! Das muß sie sein. Ich hab' gerade mal gegoogelt

      https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/77/5838/Edelrose-Acapella.html

      Dieses Silbrige fällt sofort ins Auge - nur ganz so Weiß ist das Weiß bei uns nicht. Vielleicht liegt's an ihrem speziellen Standort am Haus hinter den Gehölzen, obwohl es ja Südseite ist. Den Duft empfinde ich als zart - aber das ist auch je nach Witterung und Öffnungsstadium ja recht unterschiedlich und niemals statisch, wie Du als Rosenfreundin vermutlich auch weißt. Sind an einem Strauch dann mehrere Blüten geöffnet, duftet es auch unterschiedlich stark.

      http://www.rosenparadies-loccum.de/rosen/unsere-sch%C3%B6nsten-rosen-edelrosen/edelrose-acapella/

      Das Laub ist in der Tat sehr gesund, aber gelegentlich geringfügig Mehltau kommt schon einmal vor. Diese Seite muß ich mir unbedingt hier vermerken, da dort auch die Spritzung von einem einfachen Milch/Wasser/Backpulver-Gemisch angebenen wird. Chemiches kommt mir nicht an die Rosen, da ich ihre Blütenblätter ja auch für Tee nutze. Und auch den Schnitt betreffend nach der ersten Blüte auf eine Höhe muß ich mir merken.

      Ganz toll, liebe Ingrid, ich freue mich sehr!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥